Habe vor 6 Monaten ein Online Prepaid Konto bei einer Bank gekündigt jetzt wollen sie meine Steuernummer. Ist das Rechtens?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann die Anfrage der Bank auch nicht nachvollziehen. In der Regel begründet eine Bank eine solche Nachfrage. Darüber hinaus würde ich erwarten, schriftlich und nicht per Mail angefragt zu werden.

Wenn Du keine Bankverbindung mit dieser Bank mehr hast, würde ich die Anfrage einfach ignorieren. Wenn sie die Steuernummer wirklich brauchen, werden sie sich nochmal mit Dir in Verbindung setzen.

Es gibt keine rechtliche Verpflichtung für Dich, dieser Bank nach Beendigung der Bankverbindung, noch irgendetwas zu liefern.

Das ist die Mail die ich von denen bekommen habe ....

Hey ...., wir sind es noch einmal....., deine alte Bank. Du hattest vor kurzem noch ein Konto bei uns, das inzwischen geschlossen ist.

Als lizensierte Bank sind wir dazu verpflichtet, wichtige
Steuerinformationen an die zuständigen Behörden zu melden – auch für
Konten, die 2016 eröffnet wurden, aber bereits geschlossen sind.

Es handelt sich dabei um
einen Standardprozess. Falls du in mehreren Ländern steuerpflichtig
bist, teile uns bitte deine Steuer-ID für jedes Land mit. Du findest hier in Section III klare Anweisungen, wo du für das jeweilige Land deine Steuer-ID findest.

Bitte rufe uns unter folgender Nummer bis zum 30. Juni 2017 an, um die Informationen einzutragen ........

Danke für deine Unterstützung.

Dein...... Team

0
@jeannachristin

Ja, diese Verpflichtung gibt es für die Bank tatsächlich. Es ist aber ihr Problem, nicht Deines. Sie hätte die Daten ja bei der Kontoeröffnung erfragen können.

Ich gehe mal davon aus, dass Du nicht (bzw. Deine - minderjährige(?) - Tochter) in mehreren Ländern steuerpflichtig bist. Dies kannst Du der Bank dann ja ruhig mitteilen. Oder Du lässt es. Die Bank hat - wie gesagt - keine rechtliche Handhabe gegen Euch.

0
@DinoSauriA1984

meine Tochter ist nicht minderjährig. Ich beziehe Hartz IV und den einzige Wohnsitz den ich habe ist in Deutschland. Also in keinem anderen Land steuerpflichtig.

0
@jeannachristin

Ich weiß ja auch nicht wem meine Tochter alles erzählt hat dass ich für sie ein Konto eröffnet habe. Was ist denn wenn das Finanzamt bei der Bank nachfragt. Ist die Bank verpflichtet denen die Kontoauszüge vorzulegen? Meine Tochter wird wohl auch nie zugeben dass es ihr Geld war was auf dieses Konto ging

0
@jeannachristin

Da besteht kaum Gefahr. Wenn Deine Tochter bei der Eröffnung des Kontos volljährig war, musste sie die Kontoeröffnung ja selbst unterschreiben. Sie hat dabei auch erklärt, dass sie das Konto 'auf eigene Rechnung' führt, das Guthaben also ihr gehört.

0

ich halte es für sehr ungewöhnlich. ich würde kontakt aufnehmen und nach einer Begründung fragen.

Was möchtest Du wissen?