Habe vor 4-5 Monaten einen guten Kumpel 1000 Euro geliehen Habe Beweise per whatsapp und Facebook Chat Wie kann ich vorgehen Polizei Anwalt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geld verleiht man nicht privat. Das zerstört jede Freundschaft, und schon gar nicht ohne Quittung. Das siehst Du nicht wieder. Du kannst es aber allen Eueren gemeinsamen Freunden erzählen, vielleicht sogar, wenn er dabei ist. Dann ist es ihm vielleicht peinlich.

Lass dir von einem Anwalt eine rechtsgültige Mahnung aufsetzen. Aber davon abgesehen kann ich mir nicht vorstellen, dass dir da der Staat viel hilft und die Polizei sowieso nicht.

Du musst natürlich beachten, dass ein gerichtlicher Weg ebenfalls eine Stange Geld kosten wird und ob du letztlich dein Geld bekommst wage ich zu bezweifeln, denn so wie ich es sehe wird da wohl Aussage gegen Aussage stehen.

Hast du überhaupt einen Beleg für eine Überweisung von deinem Konto zu seinem?

Mehr als die Mahnung wird sich wohl eh nicht lohnen und wenn dein Kumpel klug ist wird es wissen, dass so ne Mahnung einfach nur ein Blatt Papier ist. Du wirst wohl nicht darum herum kommen das Geld auf anderem Wege ein zu treiben^^

Hi,

zuersteinmal musst du die 1000 Euro zurückfordern, schriftlich!

Wenn das nichts hilft, kannst du dich von einen Anwalt vertreten lassen.

SalihUsta 20.11.2016, 17:21

Also einfach schriftlich zu ihm senden wenn nichts passiert Anwalt einschalten 

0
stern311 20.11.2016, 17:31
@SalihUsta

ja den Anwalt mußt DU aber bezahlen-vorschießen, auch die Gerichtskosten, und ohne jede Grundlage wird es auch für einen Anwalt schwer.

Alle zus. Kosten muß dein , dann Ex-Kumpel,später  erstatten.

Sichere mal deine Beweise. 

Der Anwalt kann die Anklage machen. BLoß hoffentlich hat 

dein Kumpel  genug Geld wenn du ihm den Gerichtsvollzieher hinschickst, sonst geht der mit leeren Händen wieder fort. Und einen Kostenvorschuß braucht es evt. auch dort, sonst vollstreckt er nicht.

0

Zur Polizei gehen und Anzeige einreichen 

Was möchtest Du wissen?