Habe vor 3 Monaten neuen Wohnwagen für über 30.000 tausend Euro gekauft und einen Hagelschlag erlitten was nun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du bekommst die Kosten erstattet, die nötig sind um den Schaden zu beseitigen, abzgl. SB. Hagel ist Teilkasko, also keine Rückstufung. 

Einen neuen Wohnwagen wird dir die Versicherung auf keinen Fall hinstellen. Sollte es tatsächlich ein wirtschaftlicher Totalschaden sein (was ich bezweifle), erhältst du halt den Wiederbeschaffungswert (bei einer gescheiten Versicherung auch den Neuwert bei gerade mal drei Monate). Davon kannst du dir dann einen neuen Wohnwagen kaufen, wenn du möchtest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Alexander Schwarz 18.10.2017, 12:04

Wohnwagen haben keinen SFR! Somit auch bei Vollkaskoschäden keine Rückstufung. Es bleibt immer bei 100%!

Bei einer richtigen Wohnwagenversicherung vom Spezialmakler, hat man auch eine Neuwagenentschädigung in den ersten 6 Monaten. Aber nicht bei Hagelschäden!

0
NamenSindSchwer 18.10.2017, 12:15
@Alexander Schwarz

Wohnwagen haben keinen SFR! Somit auch bei Vollkaskoschäden keine Rückstufung. Es bleibt immer bei 100%!


Bitte? Das gilt für Wohnwagenanhänger oder bei Wohnwagen mit ständigem Stellplatz die nicht fahren, weil die dann auch keine Kfz Versicherung haben sondern eine Campingversicherung oder wie auch immer der Name bei den unterschiedlichen Anbietern lautet.

Ein Campingfahrzeug, welches ganz normal auf der Straße rumfährt, hat natürlich eine SF Klasse. Hier gibt es sogar eine separate Rabattstaffel. Siehe AKB GDV, Anhang 1 Nr. 5.

0

Das wird die Versicherung entscheiden. Kommt auf die Höhe (Preislich) des Schadens an. Ich denke mal er wird 100% repariert. Du weißt dann zwar das er Repariert ist nur sehen tust Du davon gar nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Computermann 09.10.2017, 23:17

am Wohnwagen Hagelschlag ...

tja mit aus dellen ist nichts zu machen, weil die Alu Haut mit Schaumstoff bzw. Styropor verklebt ist. Ziehst du an der Alu haut bildet sich eine Blase ...

Heiß machen ist auch nicht möglich dann ist die Isolierung futsch ...

man kann nur eine 2. Dachhaut überziehen, aber das Mehrgewicht wird deutlich erhöht ! außerdem verfällt die Dichtigkeits Garantie !

die meisten Wohnwagen haben eine Nutzlast von 100 - 50 Kg wenn jetzt eine neue Dach Haut aufgeklebt wird sind dann 50 Kg die an der Nutzlast weg sind. Jeder Hersteller gibt eine Garantie für 5 - 10 Jahre auf die Dichtigkeit, nach einer Instandsetzung wird diese aber ungültig !

Werkseitig ein neues Dach ? und eine neues Seitenteil das ist ja fast ein Totalschaden ! 

0
nichtswisser1 16.10.2017, 14:02

also am Freitag den 13. war ein Gutachter gekommen,

zum Wohnwagen meinte er es wird einfach ein Alublech drüber gezogen und fertig !

Anruf heute am Montag beim Hersteller des Wohnwagens dieser sagte mir so geht es nicht ! es muss eine neue Seitenwand und ein Neues Dach Montiert werden !  alles andere ist Pfusch ! ausserdem wird das vom Hersteller Werk vorgenommen habe ich weiterhin eine Garantie, wird dies nicht im Werk gemacht verliert dieser Wohnwagen die 10 Jahre Garantie und die Firma der das ansonsten repariert gibt nur 1 Jahr Garantie mehr nicht. das nächste ist dieser Wohnwagen wurde Werkseitig aufgelastet hat somit das tragfähigste Fahrgestell und entsprechende Achsen bekommen. mit einer überplankung verliert er so 80 - 100 Kg an Zuladung ist also nicht mehr so zuladungsfähig wie zuvor da keine Auflastung mehr möglich ist. 

der Gutachter verweigert eine Instandsetzung im Hersteller Werk !

0
ch62718ris 16.10.2017, 18:18
@nichtswisser1

Was für ein Gutachter ist das? Von der Versicherung?

Da würde ich die Versicherung mal ansprechen. Denn Vollkasko heißt so wieder herstellen wie er vorher war. Konfrontiere die Versicherung doch mal was der Hersteller gesagt hat. Denn nicht der Gutachter hat das letzte Wort, sondern die Versicherung.

Kannst dem Gutachter ja mal sagen er riskiert seine Lizenz wenn er falsche Gutachten abgibt. Er soll Dir das Ganze mal schriftlich geben. Jedes Gutachten ist schriftlich.

Viel Glück.

0
Alexander Schwarz 18.10.2017, 12:18
@nichtswisser1

Das ist mal wieder ein Zeichen, dass man falsch versichert ist.

Es kommen Gutachter, die keine Ahnung haben.

Viele Händler sagen grundsätzlich immer Austausch von Dach und Wänden, weil sie somit auf der sicheren Seite sind, was Garantie angeht.

Ein Wohnwagenspezialist hätte dir einen Sachverständigen für Wohnwagen geschickt. Das was dieser sagt hat dann Hand und Fuß. Es gibt noch alternative Reparaturen, wir Trans-Linning oder Durabell anbieten. In der Regel klärt der Sachverständige dieses mit der Werkstatt, wie und was der Hersteller anbietet.

Eine weitere Dachhaut aufziehen ist völliger Blödsinn. Da hat der Gutachter keine Ahnung.

Hole dir einen Kostenvoranschlag von deinem Händler mit der Herstellerbescheinigung, das im Werk dieses behoben werden muss!

Du kannst auch ein Sachverständigen Verfahren einleiten. Hier kann man SV Ulrich Kalabis oder SV Gerolf Happel anfragen. Das sind Spezialisten.

0

.... wenn die Rechnung bezahlt wurde, wird die Versicherung ordnen, da bin ich mir sicher.

Binde einfach ein Deinen "Berater/Makler", denn der wurde doch von Dir auch für solche Hilfe bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst erst mal gar nichts machen, sondern musst den Besuch des Gutachters abwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Gutachter soll dieser Tage kommen mit was muss bzw. Kann ich rechnen ?

Mit einem Gutachten.

Bekomme ich nur eine Entschädigung

Ja.

oder kann ich den Wohnwagen gegen einen neuen Wohnwagen austauschen ???

Wieso oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also am Freitag den 13. war ein Gutachter gekommen,

zum Wohnwagen meinte er es wird einfach ein Alublech drüber gezogen und fertig !

Anruf heute am Montag beim Hersteller des Wohnwagens dieser sagte mir so geht es nicht ! es muss eine neue Seitenwand und ein Neues Dach Montiert werden !  alles andere ist Pfusch ! ausserdem wird das vom Hersteller Werk vorgenommen habe ich weiterhin eine Garantie, wird dies nicht im Werk gemacht verliert dieser Wohnwagen die 10 Jahre Garantie und die Firma der das ansonsten repariert gibt nur 1 Jahr Garantie mehr nicht. das nächste ist dieser Wohnwagen wurde Werkseitig aufgelastet hat somit das tragfähigste Fahrgestell und entsprechende Achsen bekommen. mit einer überplankung verliert er so 80 - 100 Kg an Zuladung ist also nicht mehr so zuladungsfähig wie zuvor da keine Auflastung mehr möglich ist. 

der Gutachter verweigert eine Instandsetzung im Hersteller Werk !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen Stand

Gutachter meine die Versicherung wird den Hagelschaden zwar ersetzen hier 1300 Euro abzüglich 150 SB aber keine Reparaturen beim Hersteller dies sei laut Gutachter nicht erforderlich. Es wird lediglich eine 2. Dachhaut über geklebt mehr nicht das gleiche am Seitenteil im Oberen Bereich, unterhalb hat der Gutachter keine Schäden feststellen können.

Ich habe einen Anwalt eingeschaltet ! 1150 Euro ? ist doch ein Witz ! habe beim Hersteller im Werk erkundigt es wird mindestens 8000 Euro bis zu 9000 Euro Kosten ! des weiteren sagte man mir das gegen einen Aufpreis den ich Bezahlen müsste ein Hagelsicheres Dach verbaut werden könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gutachter schätzt den Hagelschaden und du bekommst den Schaden abzgl. deiner SB in der Teilkasko erstattet ;-)

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Wohnwagen für 30 Mio. € hast du kein Geld, um diese Frage einem Anwalt stellen zu können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bevarian 11.10.2017, 01:27

;)))

0

Der Hagelschaden wird repariert du bekommst nen x Betrag als Entschädigung, dein Fahrzeug verliert an wert und es wird ein Hagelschaden vermerkt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Computermann 09.10.2017, 23:20

mir war vor 10 Jahren eine Dachziegel vom Nachbarn auf mein Wohnwagen gefallen ...

seine Versicherung schickte einen Gutachter dieser meinte 100 - 150 Euro Schaden sei angemessen ...

mein Gutachter sagte Restwert Wohnwagen 9000 Euro Reparatur 3400 Euro !

0

Steck die Kohle ein und freu dich. Wen juckt das denn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?