Habe vor 2 Std Whiskey getrunken- jetzt hab ich Fieber und unbedacht eine halbe Paracetamol genommen

7 Antworten

Sollte unbedenklich sein. Das war Aspirin, dass manche zum Abschießen nehmen, Paracetamol ist ein anderer Wirkstoff. Trink ordentlich Wasser und geh schlafen.

Nach zwei Stunden dürfte das jetzt kein großes Problem darstellen. Was mir eher Sorgen machen würde, ist das Fieber... Wenn das plötzlich und ohne ersichtlichen Grund aufgetreten ist jedenfalls.

Das ist eher ungefährlich... bleibe entspannt

Suchtgefahr bei Paracetamol

Hallo, seit ca. zwei Monaten nehme ich auf Grund von massiven Schmerzen regelmäßig, das heisst, jeden Tag 12 Tabletten Paracetamol. Das entspricht 6 Gramm . Von Nebenwirkungen merke ich nichts, Auch die Leber macht sich nicht bemerkbar. Hunger habe ich immer, es ist alles o.k. Kann es sein, dass Paracetamol bei mir wenig bewirkt, denn die Schmerzen gehen nie ganz weg. Aber ich denke, es ist doch besser einen einen Arzt aufzusuchen.

...zur Frage

Fieber steigt trotz Paracetamol .. Rat gesucht

Hallo, Ich bin 16 jahre alt und hab seit heute Morgen Fieber es ist in der früh von 37.8 auf 38.3 gestiegen. Alles noch nich so bedenklich doch vor 2 stunden hab ich 2x500g Paracetamol Tabletten genommen um schlafen zu können. Nach 2 Stunden unruhigen schlafen wach ich auf und hab 38.9 Fieber. Wieso wirkt paracetamol nicht und senkt das Fieber ? Außerdem hab ich noch schnupfen und halsschmerzen ...

...zur Frage

Welche Schmerzmittel sind für den Körper ungefährlich?

Man liest zum Beispiel bei paracetamol das die die Leber schädigen.

...zur Frage

Paracetamol und Ibuprofen nach Alkohol - was sind die Folgen?

Ich habe vor ein paar Stunden drei Gläser Wein getrunken. In Unwissenheit der Schädigung habe ich 500 mg Paracetamol und eine Stunde später 200 mg Ibuprofen eingenommen. Mir wurde schwindlig wie wenn ich viel getrunken hätte. Mittlerweile geht es besser. Muss ich jetzt aufpassen weil meine Leber zu stark belastet wurde?

...zur Frage

Fieber/Husten zum Arzt, ja oder nein?

Hallo, ich habe seit Sonntag ganz plötzlich nach dem Aufwachen schrecklichen Husten und 37.8°C Temperatur, heftige Kopf- und Gliederschmerzen. Dann heute (Montag) bin ich aufgewacht und hatte nur leichten Husten und kein Fieber 37.4°C, blieb aber trotzdem zuhause.

Um 12 Uhr habe ich dann einen Mittagsschlaf gemacht, so 2 Stunden lang ungefähr, dannach ging es mir sehr sehr schlecht, extreme Kopfschmerzen,,Husten und Fieber mit 39.5°C. Habe dann eine Paracetamol genommen, die leider garnicht geholfen hat, habe jetzt eine Temperatur von 39.7°C, Sollte ich zum Arzt gehen oder es einfach aushalten und hoffen, dass es weg geht? Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Magen durch Silberwasser, Ibuprofen und Paracetamol extrem angegriffen - was tun?

Hallo zusammen,

Ich habe Mist gebaut und freue mich über jegliche Infos, Erfahrungen und Tipps!

ich hatte vor 3 Monaten eine Magendarm Grippe, die ich auf Empfehlung eines Heilpraktikers mit Silberwasser behandelt habe. Scheinbar habe ich das Silberwasser zu viel getrunken und dadurch ganz starke Unterleibsschmerzen bekommen. Scheinbar hat das Silberwasser nicht nur die Viren sondern den ganzen Magen, Darm vernichtet. Dann habe ich alles abgesetzt und mich komplett checken lassen: Darmspiegelung, Ultraschall, Blutwerte usw. nichts auffälliges ausser kleine Entzündungsstellen. Ich war damals im Ausland und habe verschiedene Magendarm Aufbau Mittel bekommen die auch gut geholfen haben. Leider weiss ich nicht mehr genau was es war - das war in der Ukraine.

Jetzt hatte ich vor kurzem eine Zahnwurzelbehandlung und habe gegen die Schmerzen Ibuprofen verschrieben bekommen. Nachdem ich die Tabletten abgesetzt haben (ca. 2000 mg am Tag) kamen die heftigsten Magen Darm Schmerzen wieder. Dagegen sollte ich dann auf Paracetamol umsteigen, was genau so schlimm war!?

Jetzt habe ich alles abgesetzt, aber habe immer noch extreme Schmerzen im Unterleib. Es geht von stechen an verschiedenen Stellen (Rücken, Nieren, Leber, links rechts), brennen und ich stehe einfach total unter Druck die ganze Zeit. Das ist so nervenauftreibend, dass ich ständig wieder dazu neige ein Schmerzmittel zu nehmen um zumindest abends schlafen zu können.

Daher meine Frage: Was kann ich beruhigendes nehmen (ausser Schmerzmittel) um diese Schmerzen weg zu kriegen? Speziellen Tee? Vielleicht Oel trinken? Heilerde? Oder ein Mittel das den Magen resistent macht gegen Magensäure?

Ich bin wirklich sehr dankbar für jeden Ratschlag!

Liebe Grüße Martina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?