Habe vom Gitarre spielen offene Finger/Haut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jo,

Ich kann mich erinnern, dass die Finger am Anfang weh getan haben aber offene Finger hatte ich nie. Ein Kumpel hat sich mal an einer Saite geschnitten - er meinte das liegt daran, dass die Saite zu alt war; Vielleicht mal neue Saiten aufziehen? Wenn nicht, mach mal ne Pause - falls es wirklich "offen" ist könnte sich das sogar entzünden. Man kann auch gut üben ohne zu spielen. 

Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu lange gespielt.

Benutze eine passende Creme.

Wenn die Haut wirklich offen/verletzt ist, solltest du deiner Hand Zeit geben, zu verheilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal am Anfang, spielst du erst seit kurzem? Die Haut muss eine Hornhaut bilden, dann hast du keine Probleme mehr - dauert aber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathias2090
28.04.2016, 20:36

Ich spiele schon seit Jahren, habe aber auch seit ungefähr ein Jahr wieder das Problem

0
Kommentar von MadMadhouse
28.04.2016, 20:37

Dann würde ich diese mit einer regenerierenden Pflege versorgen, Neutrogena Handcreme ist dafür sehr geeignet

0

Das ist ganz Normal am Anfang ^^
Ich Bin eine Fortgeschrittene Gitarristen, ich weiß wovon ich Rede.
Das legt sich mit der Zeit. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathias2090
28.04.2016, 20:37

Das ist das Problem ich spiele schon einige Jahren

0
Kommentar von ElBarto90
29.04.2016, 07:49

Selbst zu Anfang ist es nicht normal wenn die Finger tatsächlich AUF oder wund gespielt sind, wie der Verfasser das hier beschreibt. Natürlich schmerzen die Finger und man hat eventuell Schlieren, aber das war's dann auch. Kann mir dann schon eher vorstellen, dass die Saiten schon alt und verrostet sind, dann kann das passieren, ja.

0

Was möchtest Du wissen?