Habe viele Beinmuskeln aufgebaut. Möchte diese nun aber loswerden. Wie schaffe ich das am Besten?

8 Antworten

Also wenn du abnehmen möchtest, ist ein Training, welches Muskel aufbaut, sowieso schlecht. Entweder hast du dich nicht erkundigt oder wurdest falsch beraten. Also Um Gewicht zu verliehren musst du mit wenig gewicht viele Wiederholungen machen um dein Kreislauf und die Fettverbrennung anzuregen. Zusätlich musst du deine Nahrungsaufnahme von Kohlenhydrate auf Proteinkost (weil Proteiene nicht in Fett umwandeln) umstellen. Das heisst leider auch kaum Alkohol und viel Brot oder Kartoffeln oder Zucker vermeiden, sodas die Energie nicht aus deiner Nahrung sondern aus deinem körperlichem Fettspeicher gewonnen wird. Und natürlich gehört beim Abnehmen das ca. halbstündige joggen vor dem Sport dazu, weil du erst ab da anfängst Fett abzubauen !!!

Es ist Veranlagungssache, ob man durch Training kräftige Oberschenkel bekommt oder nicht. Ich z.B. habe auch kräftige Oberschenkel, aber alles Muskeln, so gut wie kein Fett.

Darüber hinaus kann man in keinster Weise beeinflussen, wo der Körper beim Abnehmen Fett abbaut und wo nicht. Auch ist es Veranlagungssache, wie stark Muskeln bei Training an Volumen zulegen, das ist ebenfalls nicht beeinflussbar.

Muskeln bauen sich von alleine wieder ab, wenn sie nicht gebraucht werden. Aber die Oberschenkel werden schon im Alltag auch ohne Sport immer etwas beansprucht, so dass sie sich eigentlich nicht so leicht abbauen.

Und ich finde überhaupt nicht, dass Muskeln an einer Frau schlecht aussehen. Wenn du so sportlich bist, wie du sagst, dann sieh es positiv, dass du einen gut trainierten Körper mit gut trainierten Muskeln hast. Das sieht an jeder Frau besser aus als schwabbelige Oberschenkel.

hör ne weile auf zu trainieren oder geh es langsamer an

Ich verstehe nicht, wieso es den Gedanken gibt, dass man lokal an bestimmten Körperstellen abnehmen kann... der Körper nimmt immer insgesamt ab, weil er sich die Energie, die er bei einem Kaloriendefizit noch zusätzlich benötigt, aus den Fettdepost holt und dies natürlich am gesamten Körper. Wenn du die Beine trainierst brauchen ja nicht nur deine Beine mehr Energie?! Naja... also von diesem Gedanken trenne dich bitte ganz, ganz schnell. Durch lokales Training lassen sich bestimmte Körperpartien nur straffen und stärken und das ist bei dir an den Beinen passiert. Wenn du weiter abnehmen willst solltest du die Sportart ändern - hin zu einer Sportart, die weniger auf Beinarbeit zielt, das solltest du dir schon selber aussuchen. Wenn du davon genug Sport machst wirst du auch nicht wieder zunehmen.

Mehr Muskeln = erhöhter Grundumsatz = weniger Fett.

Was möchtest Du wissen?