habe versehentlich zu viel geld online überwiesen und der empfänger gibt das geld nicht zurück,

9 Antworten

Du kannst es erst noch mal im Guten versuchen, mit dem Verkäufer sprechen und es auch ebay melden ( denn wenn er das Geld nicht rausrückt, ist er in meinen Augen ein unseriöser Verkäufer ). Ansonsten bleibt dir nur eine Anzeige, denn du kannst ja sicher alles schriftlich belegen ?

fristsetzung von 10tagen (mit genauem datum!) als einschreiben mit rückschein. verstreicht die frist fruchtlos (ohne geldeingang), dann anzeige bei der polizei wegen unterschlagung und außerdem einen mahnbescheid raus (kostet erstmal um die 25EUR, zahlt am ende aber der verkäufer).

es gibt 3 möglichkeiten, wie es mit dem mahnbescheid weitergeht:
1. der zahlt das geld zurück, dann ist der mahnbescheid vom tisch
2. er ignoriert den mahnbescheid, dann wird daraus nach 2 wochen ein vollstreckbarer titel und du kannst damit einen gerichtsvollzieher losschicken zum pfänden bei dem typen.
3. widerspricht der dem mahnbescheid, geht es vor gericht und da hier der fall sehr eindeutig ist, würde der typ unterliegen, also auch noch sämtliche anwalts-und gerichtskosten zahlen dürfen.

es könnte hier auch sein, das der typ bereits eine pfändung am hals hat bzw, auf seinem konto. dann wird alles, was betrag x übersteigt, sofort eingezogen. in dem fall wäre das schwer für den, dir das geld zurückzugeben, weil er es evtl. gar nicht mehr hat.

stellt der sich tot oder reagiert er auf deine mails?

Deine Bank beauftragen das wiederzuholen, das kostet aber meist Einiges. Anzeigen, denn das darf er nicht... negativ berwerten

Das macht keine Bank

0

Auslandskonto überwiesen was nun?

Hab 400 Euro auf ein sparkassenkonto überwiesen und der Verkäufer sagt das er im Ausland lebt ( privater Verkäufer ) hab den Artikel nicht erhalten ? Seine Adresse auf ebay ist wahrscheinlich falsch.. was ist zu tun? Ist das Geld auf alle fälle weg ?

...zur Frage

AUSVERSEHN ZU VIEL GELD ÜBERWIESEN---WAS TUN?!

Eine Freundin von mir hat bei Ebay etwas für 5,10 Euro ersteigert, hat jetzt aber ausversehen 51,00 Euro online überwiesen...Ist jetzt schon paar Tage her, sie hat den Verkäufer nett daraufhin gewiesen aber es kommt weder eine Antwort noch das Geld zurück...Was kann sie jetzt machen?Sieht sie ihr Geld je wieder???

Danke euch...

...zur Frage

Wie hole ich mein Geld zurück?

Hallo an Alle! Ich wollte ein Fernseher über Ebay-kleinanzeigen kaufen. Es ist in Deutschland. Alles mit Verkäufer ausgemacht und das Geld überwiesen. Dann meldet Er sich und sagt das Fernseher wo anders verkauft worden ist, mein Geld aber behalten wird (101 Euro). Was soll ich jetzt machen? Ich habe seine Konto Daten, Adresse, Telefon Nummer. Am Telefon redet Er wirres Zeug. Wie hole ich mein Geld zurück? Polizei Anzeige?

...zur Frage

Ebay - Verkäufer Antwortet nicht auf Mails? Was tun?

Hallo.. Ich habe einige Fragen zu meinem Artikel, denn ich bei Ebay ersteigert habe.. Das Geld habe ich gestern überwiesen (noch nicht angekommen) Ich habe dem Verkäufer einige Mails geschickt und gefragt wann er das Paket ungefähr abschicken wird oder noch einige Fragen zum Spiel - Keine Antwort. Ich bin jetzt etwas Skeptisch.. Denn seit ich das Geld überwiesen habe, hat der Verkäufer mir nicht mehr geantwortet -.-

...zur Frage

Ebay: Rücknahmen akzeptiert. Muss er unter jeder Bedingung den Artikel zurücknehmen?

Hallo,

ich habe auf ebay etwas ersteigert. In der Beschreibung von dem Verkäufer stand das eine Rückname möglich sei. Nun habe ich den Verkäufer angeschrieben das ich mit dem Artikel nicht zu frieden sei und ihn zurück senden möchte.

Der Verkäufer aber schreibt mir das er eine Rücknahme ausschließt und den Artikel nicht zurück haben möchte.

Muss er den Artikel zurücknehmen und mir das Geld überweisen egal wegen was ich den Artikel zurück schicken möchte? Also auch ohne Grund?

Grüße Tim

...zur Frage

Von Verkäufer auf eBay betrogen. Anzeigen?

Ich wurde von einem Verkäufer auf eBay um ca. 600€ betrogen. Dummerweise habe ich per Überweisung gezahlt, da der Verkäufer vertrauenswürdig war (seit über 10 Jahren auf eBay und 100% positive Bewertungen). Da er mir das Geld nicht zurückzahlt und der Artikel den ich ersteigert habe nicht exisitiert könnte ich ihn anzeigen bzw. gegen ihn klagen, allerdings gehört der eBay Account, auf dem ich den Artikel ersteigert habe nicht mir, sondern einem Freund. Dieser ist volljährig, ich aber noch nicht. Hätte das beim Anzeige erstatten/klagen Auswirkungen?

eBay kann mir nicht helfen, da Zahlungen mit Überweisung nicht vom Käuferschutz abgedeckt sind...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?