Habe Verletzung am bein, aber was ist es?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :)

Eine sichere Diagnose stellen kann man hier natürlich auf keinen Fall, das sollte aber klar sein. Ich kann nur vermuten.

Anhand deiner Beschreibung würde ich sagen, dass ein Arztbesuch überflüssig ist. Einen Muskelkater, wie deine Mutter sagt, schließe ich eher aus, der dieser für gewöhnlich nicht direkt nach dem Sport auftritt. Meine Vermutung wäre, dass du dir eine leichte Zerrung geholt hast.

Schnelles Laufen ist keine geeignete Aufwärmübung, man sollte langsam anfangen, um die Muskeln an Bewegung zu gewöhnen. Wenn du also seitwärst gerannt bist, wurde dein unaufgewärmter Muskel wahrscheinlich zu stark und ungewohnt belastet.

Dagegen kann man nicht viel machen - hauptsächlich schonen und eincremen, dann die Zeit abwarten. Es kann nach ein paar Tagen schon wieder weg sein, oder auch mal ein paar Wochen dauern. Wenn es beim nächsten Schulsport immer noch schmerzt, lass dir eine Entschuldigung schreiben.

LG und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten Du gehst mal damit zu einem Arzt. Wir können hier nur wenn überhaupt Vermutungen äußern.

Aber ob Dir damit geholfen ist, mag ich zu bezweifeln.

Ein Arzt untersucht auch erst, bevor er eine Diagnose stellt. Es kann natürlich mehrere Ursachen haben was deine Verletzung beigeführt hat.

Am besten zu einem Arzt und und es mal anschauen lassen.

Gute Besserung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kurzMALfragen
05.04.2016, 20:24

meine Mutter sagt das ist weil ich mich in denn Ferien zu wenig bewegt (Sport usw) hab und deswegen will sie nicht das ich zum arzt geh weil sie meint das es nur ein Muskelkater ist. aber das ist viel schlimmer als ein Muskelkater :(

0

Na  geh  mal  zum  Arzt -  der  wird  schon  wissen was  das  ist. Wir  Laien  können  nur  vermuten  -  und  manchmal nicht  mal  das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?