Habe Unfall gebaut in meiner Probezeit von 4 Jahren. wie lange wird der Führerschein weg sein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

wenn der erste Unfall vor 4 Jahren war, dann bist du evtl gar nicht mehr in der Probezeit

Ich habe schuld und muss Bußgeld zahlen,

hast du 35€ bezahlen müssen

Bei einem Unfall, der auf mangelnder Aufmerksamkeit beruht, ohne dass irgendeine "schlimmere" Ordnungswidrigkeit vorgeworfen werden kann, wird in der Regel mit einem Verwarnungsgeld von 35 Euro geahndet.

Dann aber werden auch keine Punkte verteilt und keine Probezeitmaßnahmen ergriffen

sollte es doch als A-Verstoß geahndet werden (was ich aber nicht denke) wird deine Fahrerlaubnis für 3 Monate entzogen.

wenn du also den Führerschein abgibst kannst du ihn gleich wieder beantragen

ginatilan 06.02.2015, 10:15

edit:

die andere Antwort habe ich löschen lassen da sie deine Frage nicht beantwortet sondern nur Beschuldigungen und Vorwürfe beinhaltet

0
heurekaforyou 09.02.2015, 06:40

Alles was du da behauptest ist falsch !!

Es gab weder einen ersten Unfall noch um mangelnde Aufmerksamkeit.

Das erste Vergehen war zu schnelles Fahren, worauf die Probezeit um 2 Jahre auf insgesamt 4 Jahre erhöht wurde.

Innerhalb dieser Probezeit kam es zu einem Unfall in Folge von überhöhter Geschwindigkeit, bei dem erheblicher Sachschaden enstand.

Was erzählst du da von einem 35,- Euro Knöllchen und das der Führerschein höchstens 3 Monate eingezogen wird.?

Wenn du schon solche Behauptungen für richtig hältst, dann gib doch auch mal Nachweise an, z.B. in Form von Gesetzgebung.

0
ginatilan 09.02.2015, 09:16
@heurekaforyou

du hast dich hiermit lächerlich gemacht, lol

und das der Führerschein höchstens 3 Monate eingezogen wird.?

da du nicht im Stande bist zu googeln, hier bitte:

Ist die Fahrerlaubnis nach Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 entzogen worden, darf eine neue Fahrerlaubnis frühestens drei Monate nach Wirksamkeit der Entziehung erteilt werden;

https://dejure.org/gesetze/StVG/2a.html

irgendwie macht es mir Spaß mit dir:-)

ich "beneide" deinen Mann, lach

0

Was möchtest Du wissen?