Habe Übergewicht könnte ich da nicht mal ne Woche nichts essen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nicht ratsam, es sei denn, du möchtest zunehmen. Denn wenn du eine Woche gar nichts isst, schaltet der Körper auf "Hungersnot" und sobald er wieder was bekommt, lagert er das alles als Fett im Körper an, als Vorbereitung auf die nächste Hungersnot.

Man nennt das auch den Jojo-Effekt.

Außerdem wird eine Woche Nahrungsentzug zu Kreislaufproblemen, Unterzuckerung und möglicherweise zu einem Krankenhausaufenthalt führen.

Was wiegt du denn? Wie alt bist du? Wie groß?

Können ja, aber ob es was bringt, ist die andere Frage. Wenn du eine Woche lang nichts ist und danach wieder anfängst wird es mit großer Sicherheit den Jojoeffekt geben, und eine Woche lang nichts essen ist auch nicht gerade gesund.

Stelle deine Ernährung lieber langsam um und achte mehr darauf, was du isst als wie viel. Versuche nebenher, mehr Sport zu machen. Lieber langsam abnehmen und keinen Jojo-Effekt haben als es zu schnell zu versuchen und am Ende zusammenzuklappen oder wegen dem Jojo-Effekt sogar noch zuzunehmen.

Wenn du das machst hast du am Ende noch mehr drauf wie vorher. Essen einfach von allem weniger. Das hilft auch. Man kann nicht von heute auf morgen abnehmen. Das braucht alles seine Zeit. Ansonsten brauchst du garnicht erst was machen geht eh alles wieder drauf (JOJO Effekt)

Du musst was essen wen du eine woche lang nichts isst das wirst du in ohnmacht fallen und du wirst vom Krankenwagen abgeholt glaub mir du willst dass nicht ich bin auch bisschen fett und geh einfach mal ab und zu razus mit freundinnen fahre Fahrrad wen schönes wetter ist oder versuch diet zu machen dass du dich gesund ernerst

Ich schließe mich hier auch den Meinungen der anderen an. Wenn du eine Woche nichts isst, wirst du strake Mangelerscheinungen bekommen, weil dir wichtige Stoffe wie z.B jegliche Vitamine, Mineralstoffe oder auch Eiweiß fehlen werden. Also ich kann dir nur dringend davon abraten. Außerdem hält gesunde Ernährung dich eher fit und gesund, anstatt das sie dich dick macht.
Wenn du abnehmen willst dann stelle eher langsam deine Ernährung um und treibe viel Sport. Wichtig ist auch, dass du 2-3 Liter Wasser pro Tag trinkst, denn das macht schon sehr viel aus.

LG Lulu

Das würde dir nichts bringen und wäre ziemlich ungesund, auch für dich.

Hallo Healey, Grundsätzlich rate ich dir von der Idee eine Woche lang nichts zu essen ab. Der Effekt, den Du dir damit vorstellst wirst Du kaum erreichen. In der Ausbildung zum Offizier wurden meine Kameraden und ich während 3 Tagen gar nicht, und anschließend während einer Woche mit 250 Kalorien pro Mahlzeit verpflegt (verbrannt pro Tag rund 5000-7000). Der Körper reagiert zuerst mit starken Hungergefühlen, danach mit Mangelerscheinungen. in meinem Fall waren das erst Bauchschmerzen und Unwohlsein, darauf Kopfschmerzen, Schwindel, Orientierungslosigkeit, Konzentrationsschwächen, bis hin zu Schwächeanfällen (Kameraden). Deinem Körper die Nahrung ganz zu entziehen ist gefährlich und sollte wenn überhaupt nur unter ärztlicher Überwachung passieren. Ich rate Dir zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung mit (bei Bedarf) mehr Sport und evtl einem Abnehmprogramm. Weiter wünsche ich Dir viel Wille und Disziplin dein ideales Wunschgewicht zu erreichen :)

Ja kannst du sber kriegst denn jojo effekt und nimmst nich mehr zu

Damit kurbelst Du den Jojo-Effekt so richtig an.

Also lass es. Fasten ist zum Abnehmen nicht geeignet.

Was möchtest Du wissen?