Habe über eBay etwas verkauft, jetzt steht da.....

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du den selben Artikel noch einmal hast kannst du ihn wieder einstellen ohne das ganze Brimbamborium das du beim ersten mal machen mustest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls man mehrere von den verkauften Ware hat.

oder der Käufer sich zurückgezogen hat und du das akzeptierst,

jedenfalls muss du das nicht beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

falls aus irgendwelchen gründen der käufer den kaufvertrag nicht einhält , hast du die möglichkeit den artikel nochmals einzustellen.

wenn der käufer den artikel bezahlt und du ihn versendest , ist alles okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FALLS der Käufer nicht bezahlt und du den Artikel erneut einstellen möchtest, FALLS du denselben Artikel noch mal hast. Dann mußt du nicht alles noch mal neu eingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wiedereinstellen ist wen man mehrere artikel von der sorte hat und sie wieder einstellen möchte statt imemr neue dinger zu schreiben!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht hast du ihn ja doppelt und dann sparst du dir die gesamte bastelei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da steht sicher: Sie haben diesen Artikel leider nicht verkauft. Wenn Du ihn verkauft hättest, dann finge das an mit "Herzlichen Glückwunsch...". Schaue nochmal genau nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein plan hört sich komisch an wie wärs duschreibst ebay mal ne mail

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OskarMuelltonne
12.10.2011, 18:18

wenn man keine ahnung hat , ist es manchmal auch sinnvoll die finger dann still zu halten , und nicht punktegeil eine antwort tippen die überhaupt nicht weiterhilft

0

Was möchtest Du wissen?