Habe Todessehnsucht und muss mit jemanden reden wo kann ich das tun?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r MissPerfekt84,

Deine Situation klingt sehr besorgniserregend. Sprich bitte unbedingt mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage-Support

7 Antworten

Hallo MissPerpekt84,

wenn man sich so ausweglos fühlt, wie Du, dann hat man eigentlich jede Hoffnung auf Besserung verloren. Man sieht im Weiterleben keinen Sinn mehr, da man sich von keinem wirklich geliebt und geschätzt fühlt. Ist es daher nicht an der Zeit, das Steuer herumzureißen? Wenn Du die richtigen Schritte tust, dann kannst Du wieder neue Perspektiven entdecken, für die es sich lohnt, weiterzuleben.

Zunächst einmal ist es sehr wichtig, dass Du Dich an jemanden wendest, der Dir mitfühlend zuhört und Dir wirklich helfen kann. Manche Jugendlichen haben erst in einer Krisensituation gemerkt, dass sie auf ihre Eltern zählen konnten. Sollten Deine Eltern jedoch kein offenes Ohr für Dich haben, dann kannst Du vielleicht mit einem Verwandten oder guten Freund über Deine Empfindungen sprechen. Ganz wichtig ist es eben, dass Du nicht alles in Dich hineinfrisst. Wenn Du es lernst, Dich gegenüber anderen zu öffnen, wirst Du merken, dass Dich das erleichtern kann. Sollte jedoch niemand da sein, mit dem Du offen reden kannst, dann stehen Dir auch folgende Anlaufstellen zur Verfügung:

- Notfall-Seelsorge: Telefon-Hotline (kostenfrei, 24 h), auch Auskunft über lokale Hilfsdienste (sei hartnäckig, wenn es auch bisher noch nicht geklappt hat):

0800 - 111 0 111
0800 - 111 0 222
0800 - 111 0 333 (für Kinder / Jugendliche)
Email: unter www.telefonseelsorge.de

Die Mitarbeiter der Telefonseelsorge hören Dir gut zu, nehmen an Deinen Problemen Anteil und können Dich bei Bedarf auch an entsprechende Einrichtungen verweisen. Du kannst Dich hier zu jeder Tages- und Nachtzeit anonym beraten lassen.

- Sozialpsychiatrischer Dienst: Er bietet Menschen in psychischen Krisen Beratung und auch weitergehende Hilfen an. Oft findest Du diesen Dienst im Gesundheitsamt oder kannst die Adresse und Telefonnummer über das Gemeindeamt erfragen.

- Beratungsstellen der Jugendämter, Erziehungsberatungsstellen und Ehe-, Familien-, Lebensberatungsstellen: diese sind in jeder Stadt und Gemeinde Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Probleme.

- Online-Beratung: Hilfe für suizidgefährdete junge Menschen gibt es hier: www.das-beratungsnetz.de .

Es gibt auch jemanden, der sogar mehr für einen tun kann, als professioneller Helfer oder ein lieber Freund. Ich weiß zwar nicht, ob Du an Gott glaubst. Doch aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass der Glaube nicht nur der berühmte Strohhalm ist, an den man sich klammert, wenn man nicht mehr weiter weiß. Das wäre wirklich ein schwacher Trost! Ich habe in den schlimmsten Augenblicken meines Lebens erfahren, dass Gott nicht einfach ein passiver Beobachter des Geschehens ist, sondern dass er wirklich für einen da ist und hilft. Er kann Auswege schaffen, wo nach menschlichem Ermessen keine zu sehen sind.

Ein Schreiber der Bibel, der selbst viele Drangsale durchstehen musste, sagte einmal: " Wir werden auf jede Weise bedrängt, doch nicht bewegungsunfähig eingeengt; wir sind ratlos, doch nicht gänzlich ohne Ausweg; wir werden verfolgt, doch nicht im Stich gelassen; wir werden niedergeworfen, doch nicht vernichtet."(2. Korinther 4:8, 9). Der Schreiber, der diese Worte niederschrieb, hatte einen festen und unerschütterlichen Glauben und ein persönliches Verhältnis zu Gott. Außerdem war er in Gottes Werk außerordentlich aktiv und eifrig. Dennoch musste er viele erleiden und durchstehen, doch fühlte er sich, wie er hier selbst sagte nie "im Stich gelassen". Das kann ich selbst durch viele Erfahrungen in meinem Leben bestätigen! Um selbst diese Erfahrung zu machen, musst Du aktiv werden. Wie? Nun, das kann zunächst damit anfangen, dass Du Dich in einem Gebet an Gott wendest und ihm Dein Herz ausschüttest. Vielleicht magst Du denken: Ob mich Gott wirklich hört? Ja, das tut er, denn er wird in der Bibel auch "Hörer des Gebets" genannt.

Ich hoffe, es hat Dich nicht gestört, dass ich die Bibel ins Spiel gebracht habe. Aus dieser Richtung erwartest Du möglicherweise keine Hilfe. Ich selbst habe auch schon eine ganze Menge schwieriger Situationen im Leben durchstehen müssen und ich kann Dir voller Überzeugung sagen, dass der Rat der Bibel immer der beste war.

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du die Erfahrung machst, dass es Gründe für ein Weiterleben gibt! Dein Leben wird nicht immer so grau und trüb bleiben, wie Du es momentan empfindest. Wichtig ist es auch, dass Du nicht alles mit Dir allein ausmachst, sondern Dich gegenüber anderen öffnest und Hilfe annimmst.

Manches im Leben lässt sich leider nicht ändern und man muss einfach lernen, es zu ertragen. Bei Vielem anderen hingegen kann es Veränderungen und Verbesserungen geben. Es gibt also durchaus Gründe für Dich, wieder zuversichtlicher zu sein und einen Neuanfang zu setzen. Alles Gute und viel Kraft dabei!

LG Philipp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Endweder die Nummer gegen Kummer
Oder du suchst im Internet nach U Beratungsseiten
Mit denen kannst du dann Kontakt aufnehmen... Nur Dauert das antworten immer ein bisschen
Falls du Freunde oder eher gesagt eine Person deines Vertrauens hast, sprich mit dieser
Außerdem gibt es an Schulen Vertrauenslehrer
Manchmal hilft auch fremdes zuhören dann such nach Foren
Oder insgesamt Leuten Ausm internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPerfekt84
19.06.2017, 00:12

Man hat mir erklärt wie ich es machen soll

0
Kommentar von Liina24
19.06.2017, 00:13

klar ich tippe nach dieser und der anderen Aussage...Auf Fake

0
Kommentar von Liina24
19.06.2017, 00:16

die Sache allein mit dem Video ist schon Schwachsinn

0
Kommentar von Liina24
19.06.2017, 00:23

wird kompliziert... weil er das Video nie zu Gesicht bekommen wird und naja idiotisch

0

KummerChat.com vielleicht magst du Dich ja da mal unterhalten.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,ich habe auch Todessehnsucht und mein erster Versuch ist leider in die Hose gegangen,ich war bis vor 2 Tagen in einer Klinik so richtig gebracht hat es mir nix,wenn du möchtest können wir gerne schreiben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Worüber willst denn reden? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPerfekt84
18.06.2017, 23:40

Überhaupt weil es mir so schlecht geht und ich überlege wie ich es tun kann

0
Kommentar von Liina24
18.06.2017, 23:56

dich wird niemand zum Selbstmord beraten das ist dann fast Beihilfe 😕

0
Kommentar von Liina24
19.06.2017, 00:27

Not Really xD mach dich nicht strafbar

0

Sad Life mir ging es auch mal so, selbstmord hat nicht geklappt, tjsh und seitdem lebe ich weiter, rate dir davon ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?