habe teilzeitvertrag aber muss vollzeit arbeiten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

''soll ich warten bis monatsende ob ich das bezahlt bekomme oder soll ich darauf bestehen das ich nur 20 stunden arbeite ''

Kommt drauf an, was du willst.

ich denke mal es ist egal worauf du bestehst!! wenn du nicht machst was er will, bist du ganz schnell wieder draussen!

0
@marijanna

Trotzdem wäre es von Bedeutung zu wissen, ob der Fragesteller nun lieber einen Vollzeitvertrag will oder auf seinen Teilzeitvertrag besteht.

Insofern könnte man ja erst mal abwarten, wie es bezahlt wird (= Monatsende abwarten).

0
@bitmap

ich möchte gerne einen vollzeitvertrag doch ehrlich gesagt wenn er mir meine stunden auch so bezahlt wärs auch ok aber wie gesagt ich würde schon gerne das bezahlt bekommen was ich arbeite

0
@rimon

Dann warte doch erst mal das Monatesende bzw. die Abrechnung ab. Wenn die Mehrstunden bezahlt werden, wäre das eigentlich etwas womit man leben kann ... oder?

Aber das du das 'Schwarz auf Weiß' haben möchtest ist verständlich. Nur sollte man in den ersten 6 Monaten einer Tätigkeit überlegen, ob es sich lohnt, den AG zu nerven. Wenns dem zuviel wird, kann er dich problemlos kündigen (kein Kündigungsschutz) und sitzt damit am längeren Hebel.

0
@bitmap

denk ich mal auch ....ist ja nur für ein jahr ...nächstes jahr fange ich meine ausbildung an ...das hab ich auch dem chef gesagt ...deshalb hab ich ja nur für ein jahr vertrag

0

Ja Teilzeitverträge sind die pure Ausnutzerei!Moderner Sklavenhandel irgendwie.Die Überstd.werden einfach erzwungen und man kan nichts tun weil 

die(BV )gut verarbeitet wurde und vor den Richter standhält!Und Betriebsräte nennen das noch flexible.Haben aber selbst Vollzeitverträge!Daran könnte unsere Regierung mal was tun,das Arbeitnehmer bei Überstd.gefragt werden kein Zwang mehr(ungefragt)

eine freundin hat mal bei rewe gearbeitet, da war es genauso.. das ist deren masche! unbezahlte überstunden inklusive!! am besten kündigen, wenn sich nicht bald was tut!

Vollzeitvertrag aber bekomme zu wenig Stunden?

Hallöchen. Ich arbeite beim Sicherheitsdienst auf Vollzeit. Sprich mind 176 Stunden im Monat. Nach oben offen. Jetzt sind einige Aufträge zurück gegangen und bekomme im Monat nur zwischen 130 und 160 Stunden. Muss mein Arbeitgeber die fehlenden Stunden trotzdem bezahlen?

...zur Frage

Werden Feiertage bei einem freiwilligen Praktikum bezahlt?

Hallo! Ich mache gerade ein freiwilliges Praktikum, das sechs Monate dauert. Ich muss jeden Monat einen Stundenzettel abgeben und frage mich nun, ob auch die Feiertage mit meinen regulären Stunden bezahlt werden? Ich arbeite Vollzeit und bekomme den Mindestlohn.

...zur Frage

welche vorteile hat man wenn man nachtdienste in deutschland macht?

zahlt man da weniger steuern und man kann früher in die rente gehen?

habe eine job mit nachtdienste gefunden. überleg mir ob ich machen soll.

welche vorteile aht man wenn man 10 nachtdienste im monat macht?

danke

...zur Frage

Kann ich mein Beschäftigungsverhältnis problemlos in Teilzeit umwandeln?

Hallo, ich bin Vollzeit in einer Firma angestellt und habe eine 40 Stunden Woche. Ich habe eine Nebenverdienstquelle von 600€ im Monat. Ich möchte meine Arbeitszeit nun reduzieren, möchte gerne mein Leben genießen und finanziell würde ich auf +- 0 kommen. Doch geht dass denn so einfach? Was passiert wenn ich einen unbefristeten Vollzeitvertrag in einen Teilzeitvertrag umändere? Fällt mein unbefristeter Vertrag dann quasi weg? Kann es Probleme geben bei der Bitte auf eine teilzeit Beschäftigung? Ich arbeite im technischen Bereich und dort ist jeder auf Vollzeit angestellt(also von meinem Kollegen). Soweit ich es mir finanziell leisten kann würde ich gerne meine Arbeitszeit reduzieren.

Was für Probleme könnten auf mich zukommen?

...zur Frage

Teilzeit Mindestlohn?

Hallo
Gibt es beim teilzeitlohn einen Mindestlohn? z.B. Ist ja bis 450 Euro der lohn einer Aushilfskraft, heisst das wenn ich 460,470 euro bekommen würde das es dann schon als Teilzeitkraft gilt? Danke

...zur Frage

Kann ich ausserordentlich fristlos kündigen?

Hallo,

ich fing am 2.7.2018 neu in meiner Firma an mit einem Vollzeitvertrag 160 Stunden. Ich bin im Sicherheitsbereich tätig. Der Chef stellte mich in ein Objekt da komme ich nicht auf meine Vollzeit Stunden.Ich arbeite dort von Montag bis Freitag. Nun will der CHef das ich zusätzlich Freitag Und Samstag Nachtschichten mache um auf meine Stunden zu kommen. Sprich 7 mal die Woche. Kann ich ausserordentlich kündigen ohne eine Sperre für Arbeitslosengeld 1 zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?