habe soeben eine reise gewonnen auf einen gewinncode bei AVENTIA+ist das eine vertragliche tel.-zusage und damit verbundenen stornogebühr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast angeblich eine Reise gewonnen. Niemand kann dir eine Reise aufzwingen. Nein, selbstverständlich brauchst du keine Stornogebühr zu bezahlen, denn du hast die Reise nicht gebucht, sondern sie wurde dir aufoktroyiert. Selbstverständlich kannst du die Reise ablehnen.

Aber mache dir keine Sorgen. Sehr wahrscheinlich existiert die Reise gar nicht. Vermutlich wollte man dir ein Abonnement verkaufen und/oder deine persönlichen Daten haben, um sie dann für viel Geld weiterzuverkaufen.

Entspanne dich. Gib keine persönlichen Daten an Fremde - weder per Telefon noch per Email noch sonstwie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duenenhexe
29.04.2016, 10:13

ja, vielen Dank. Gestern ist der Reisegutschein gekommen, ich ha be ihn gleich weggeschmissen. Das ist ja eine Tortour, diese Busfahrt und Mittag und Abendessen muß man auch noch b ezahlen. Neeeeeee Danke

1

ja, sie wollten mir auch noch für 65,oo im Monat Lottospiel mit Garantiegewinn verkaufen bei der Süddeutschen Klassenlotterie. was mache ich mit den Unterlagen für die Reise, wenn die kommen? Bis jetzt kann ich nirgendwo ersehen, wer dafür zuständig sein soll, da ich nirgends eine Firmenadresse finde und/oder eine e-mail senden kann. ich habe einmal gehört, daß man eine telefonische Zusage als Vertrag sehen kann. Stimmt das? Schon allein das Wort JA SOLL ZU EINEM VERTRAGSABSCHLUSS FÜHREN:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?