Habe so Angst, mir ist jetzt schon schlecht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn das Spiel angepfiffen wird, könnte ich mir vorstellen, dass Du diesen Typen komplett ausblendest und Dich nur auf das Spiel konzentrierst. Jetzt in diesem Moment hast Du Angst, dass Du versagst, aber das wird nicht passieren. Statt Dir zu sagen, dass Du heute abend alles falsch machen wirst, sage Dir lieber, ich werde heute das Spiel meines Lebens spielen. Autosuggestion - verstehst Du. Sag Dir das einfach den Tag über immer wieder. Und mach' Dir nicht so einen Kopf.

Hey,

Ich nehme mal an, dass dies eine unerwartete Situation für dich ist, vor der gilt in erster Linie: Ruhig bleiben! Sonst wird wirklich nichts klappen und das wäre ja für alle Beteiligten blöd:)

Versuch nicht dran zu denken, dass er da ist, zieh einfach dein Ding durch.
Versuch so zu tun als wäre es ein ganz normales Turnier mit deiner Mannschaft.
Versuch auf keinen Fall zu verbissen besonders gut zu spielen, also Zauber-Ballannahmen oder Pässe, sowie irgendwelche Traumtore. Wenn du dies nicht schon beherrscht, dann wird es heute Abend genauso wenig funktionieren wie sonst auch!
Die "gescheiten Pässe" von denen du geschrieben hast kommen dann von ganz allein! Spul einfach die Automatismen ab, die du dir während der Saison bereits angeeignet hast.
Vielleicht könnt ihr dann ja, je nach Alter, zwischen den Spielen dann ne Cola oder ein Bier zusammen trinken und es wird bestimmt ein schöner Abend für dich!
Gruß Tobi

Konzentrier dich auf das Spiel. Dann vergißt du, dass er da ist.

Und wenn du schlecht spielst ja mein Gott man hat auch mal nen schlechten Tag.

Denk an das Spiel und vergiß ihn vorläufig

Guten Morgen, in dem Du gar nicht mehr darüber nach denkst und versuchs mal mit dem Positiven "Ich schaffe das und habe Spaß". Zu dem spielt jeder so gut er kann, lieben Gruß

Du musst versuchen dich nicht von ihm beeinträchtigen zu lassen.

Denk lieber so: du willst ihn beeindrucken, also Spiel so gut du kannst😉

Perfekt!

Was möchtest Du wissen?