Habe seit ca. 1 Monat einen neuen Freund. Allerdings küsst er unheimlich schlecht und der Sex ist eine Katastrophe. Wie sage ich es ihm am besten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gaaanz vorsichtig! Sage ihm um Himmels willen nicht dass du unzufrieden bist und er "schlecht" ist... mache ihm bitte keine Vorwürfe oder ähnliches, sondern sage ihm dass du Wünsche hast, dass du dich nach etwas (zB mehr Zärtlichkeit) sehnst, dass dir dieses und jenes gefallen würde usw. Versuche es zu lenken indem du die Initiative ergreifst, zB indem du sanft seine Hand führst wo du sie gerne hättest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übung macht den Meister ! Kennst du seine Vorgeschichte ? Hatte er schon oft Sex und beziehungen ? Wenn Keine bereit ist ihm das zu sagen oder ihm beizubringen, dann wird er es nie lernen. Du musst ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, aber man kann es einem sachte und schonend beibringen. Du solltest auf jedenfall Geduld haben, wenn er bereit ist das zu verbessern.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man auf der Ebene schon nicht harmonisiert, wieso ist man dann ein Paar...Auch wenn es Oberflächlich klingen mag, aber wenn ich davon spreche das der Sex mit meinem Partner eine Katastrophe ist, er nicht Küssen kann und kein Wort darüber verloren wird, was für ein toller Mensch er ist...Ich würde den Partner auch nicht erst anlernen wollen, wenn es mal nicht so toll ist okay, aber nicht wenn es gar nicht geht. Ich erwarte auch von meinem Partner, dass er zumindest intuitiv das richtige versucht oder dran arbeitet. Kommunikation ist schon wichtig, aber das Problem zu zerreden oder überhaupt anzusprechen...Wie will man das einem Partner sagen, dass er im Bett nichts drauf hat und nicht küssen kann? Wie ist es bei Euch denn da überhaupt zu einer Beziehung gekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du überhaupt? Ich finde nach einem Monat Sex, ist viel zu früh (aber mach was du willst, ist dein Leben - Leben und Leben lassen)! Vielleicht ist er nervös, oder angespannt weil er dich nicht enttäuschen will. Das wäre natürlich die süsse Variante. Versuch ihn zu "lenken", dass er es besser macht. Weisst du was ich meine? Du führst ihn, nicht umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NelliBibo
24.09.2016, 12:41

Ich bin 21 und ich glaube jeder muss selber für sich bestimmen, wann der richtige Zeitpunkt ist

0

gar nix "sagen", sondern "zeigen" - biete ihm praktisch andere (bessere) Alternativen an und mache sie ihm schmackhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offen und ehrlich, aber sag ihm auch, dass ihr zusammen daran arbeiten könnt und du ihn trotzdem liebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig ihm, wie es richtig geht ;) Ob er wirklich richtig steht, siehst du, wenn das Licht angeht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube am Anfang ist das immer so. Bis man sich einspielt und harmoniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag einfach wie Du es haben willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?