Habe seit 5 Monaten nun die Krätze(Scabies) der Hautarzt und ich sind nun ratlos kennt wer noch mittel ausser diverse cremen?

6 Antworten

Hallo!

Es klingt so, als wenn du dich immer wieder irgendwo ansteckst?!

Hab dir mal was rauskopiert:

Als Übertragungsorte bzw. -gegenstände kommen gemeinsame Schlafplätze, Leibwäsche, Handtücher, Gummihandschuhe, Polstermöbel oder Schlafzimmerfußböden in Frage. Krätzmillben können nach dem Abschuppen aus den Herden infizierter Patienten bei Zimmertemperatur 24-36 Stunden, in Einzelfällen sogar bis zu 96 Stunden außerhalb ihres Wirts überleben.

Also zuhause ALLES desinfizieren und penibel reinigen! Auch Jacken, Mützen nicht vergessen. 

Ein tägliches Bad (PH-neutrales Ölbad?) wär vielleicht auch eine gute Idee. 

Vielleicht ist auch noch eine Allergie gegen Weichspüler, oder so, dabei?

Was sagt der Apotheker? Die haben oftmals gute Ideen.

Ahja, Zink-Salbe, wenn die Wunden "offen" sind.

Bleib dran!


Habe leider keine badewanne nur eine enge dusche! Zudem wasche ich alles und desinfiziere so ziemlich alles was ich besitze ich bin mittlerweile so paranoid das ich jeden tag meine tastatur wächsle da ich 5 stück habe :I danke trotzdem!

0
@Dracion09

Okay. Wilde Minze und Maulbeerblätter ....schau mal bei Hildegard von Bingen + Krätze nach!

0

Ein Körperbad ist überflüssig, da die Erreger UNTER der Haut residieren. Dere Rest ist richtig.

0
@derdorfbengel

Das heiße Vollbad ist zwingend erforderlich, damit die Haut vor dem Auftragen der Creme aufweicht. Dann ist nach einer einmaligen Behandlung die Krankheit schon ausgestanden, wenn man es richtig macht.

0

Ivermectin ist ein Wirkstoff, der bei Krätze innerlich in Form von Tabletten angewandt wird. Ein Handelspräparat ist Scabioral.

Falls dein Arzt die Anwendung als sinnvoll erachtet und es verordnen möchte, sollte er auf dem Rezept eventuell einen Vermerk "falls nicht lieferfähig, Import gewünscht" anbringen. Scabioral hat zur Zeit Lieferschwierigkeiten in Deutschland, aber es besteht die Möglichkeit der Einfuhr durch Apotheken aus dem EU-Ausland bei Nichtverfügbarkeit.

Die Apotheke kann bei Rezeptvorlage im Vorfeld versuchen, sich die Kostenübernahme von der Krankenkasse erstatten zu lassen (Antrag auf Kostenübernahme). Ein Versuch ist es Wert, vllt. brauchst du dann nur die Portokosten zu zahlen.

Die Apotheke kann sich die Kostenübernahme genehmigen lassen, nicht erstatten meinte ich; die Erstattung erfolgt hinterher

0

Du wendest die Salbe ganz offensichtlich nicht richtig an oder bist zu schlampig mit deiner Kleidung und der Hygiene im Haus. Sorry, aber niemand in Deutschland muss 5 Monate lang die Krätze haben. Die Einweisung in ein Krankenhaus ist in deinem Fall wohl absolut berechtigt, da du selber anscheinend deine  Behandlung nicht im Griff hast.

Bei so einer Krankheit muss die Hygiene stimmen, die Kleidung muss ständig gewechselt werden und ordnungsgemäß gewaschen werden, sowie sämtliche Bettwäsche, Polstermöbel etc. etc. etc. Wer das nicht richtig macht, oder zu Hause einen Saustall hat, kann die Krätze bis zum Lebensende behalten.

Die Salbe wird nach einem heißen Vollbad großflächig auf die Haut aufgetragen. Die bleibt 8 bis 12 Stunden drauf. Danach wird die komplette Kleidung gewechselt. Nach 4 Wochen ist die nächste Kontrolle beim Arzt. Sollten dann immer noch Hautmilben vorhanden sein, wird die Behandlung wiederholt. In 95 % aller Fälle sind die Parasiten nach der allerersten Behandlung weg.

Bin sehr gründlich seit dem ich die krakheit habe alles auf 60 grad waschen möbel mehrfach desinfiziert was nicht ging in blaue säcke dusche jedentag wasche mir alle paar stunden die hände der arzt meinte zu mir duschen reicht volkommen aus danach auf den ganzen körper die creme verwenden was ich getan habe leider wie geschrieben keine wirkung danke dir aber dennoch!

0
@Dracion09

Ich bin Krankenschwester und weiß ganz genau, dass bei Krätze eine Einmalbehandlung - wenn sie denn richtig durchgeführt wurde -  völlig ausreichend ist. Du hast ganz sicher zu Hause den Parasitenherd nicht gefunden und nicht beseitigt. Da kann dir auch der beste Hausarzt nicht helfen. Die Creme wird nur ein einziges mal aufgetragen. Und wenn du das auch nicht richtig gemacht hast, ist dir einfach nicht zu helfen. Dann geh ins Krankenhaus und lass das von Profis wie mir machen. Dann ist die Krankheit in wenigen Tagen weg.

0
@perledersuedsee

Werde am 14 vom hautarzt überwiesen oder sollte ich morgen schon ohne überweisung hingehen?

0
@Dracion09

Die nehmen dich nicht ohne Überweisung. Warum will der Hausarzt noch 14 Tagen warten? Sinnfrei!

0
@perledersuedsee

Mein Arzt ist momentan im Urlaub bis zum 14. davor hatte er mir noch mal eine creme aufgeschrieben die aber auch nicht gewirkt hat jetzt muss ich bis zum 14. halt ausharren da die ganzen anderen hautärzte erst termine in 4+ Wochen einen Termin für mich haben

0

Diagnose: Krätze

Hallöchen. Ich war vor einigen Monaten beim Hautarzt, da ich komische Pappeln ahf meiner Hand hatte die sehr schlimm gejuckt hatten. Sie meinte: Es sei entweder ein Pilz, Allergie oder Krätze. Sie hat mir dann eine Creme gegeben und ich weiß nicht wogegen sie ist. Nun ja, diese Creme habe ich nicht regelmäßig angewendet (Ich weiß eigene Dummheit.. Bereue es auch) Aufjedenfall hat sich der Juckreiz und die Pappel n verbreitet. Ich hab dann selber im Internet recherchiert, was für eine Hautkrankheit diese ist. Und ich bin zum Entschluss gekommen dass es Krätze ist. Die Bilder in Google Bilder ähneln meinem Ausschlag und ich kann die Krätzmilben mit eigenen Augen auf meiner Hand erkennen (habe auch einige herraus gepiddelt). Nun ja mein Problem ist jetzt, dass diese Krätze Melde Pflicht ha und ich die Schule nicht mehr besuchen kann. 1. Ich muss zur Schule sonst verkack ich das Schuljahr und momentan bin ich im wichtigsten Schuljahr der Realschule und muss mich extrems auf meine Zukunftspläne konzentrieren und 2. In der gesamten Schule wird dann gemeldet, dass es hier eine Krätze Infektion bei einer Schülerin gab. Es wird auffallen dass es ich diejenige bin, da ich ganz zufälliger weise in der genauen Zeit lang nicht mehr die Schule besuche. Wasmir uübrigens auch aufgefallen ist, ist dass diese Bohrgänge der Krätzmilbe nur auf der ahand vorhanden ist, am Rest des Körpers befinden sich nur juckende Pappeln. Nunja was soll ich machen? Ich bin total verzweifelt!! Ich flehe euch an um einen guten Rat!!

...zur Frage

Mit Krätze ins Krankenhaus?

Hallo,
Ich und mein Freund haben schon seit mehreren Monaten Krätzmilben...
Wir waren beim Hautarzt und haben eine Creme für über Nacht bekommen...
4 Wochen später sind wir nochmal zum Hautarzt, weil die Beschwerden einfach nicht besser geworden sind...

Er hat sich für eine Millisekunde unsere Haut angeschaut und gesagt, dass wir befreit sind... wir müssen nicht mehr so viel waschen etc... habe ich ihm nicht geglaubt... seine Art war sehr komisch... hat sich so angefühlt als hätte er einfach nur gewollt dass wir wieder gehen...

Jetzt, also nochmal 4 Wochen später, hat sich NULL geändert.. Juckreiz ohne Ende... wir überlegen damit ins Krankenhaus zu fahren... macht das Sinn? Kann uns endlich weitergeholfen werden????
(Ivermectin bekommt man ja leider nicht mehr)
LG

...zur Frage

Krätze seit einem Jahr ?

Hallo meine lieben . Mein Freund und ich sind jetzt seit fast einem Jahr an Krätze erkrankt und werden es einfach nicht los . Ich fange am besten ganz von vorne an Eingefangen haben wir sie uns durch eine Freundin die uns verschwiegen hat , dass sie Krätze hat und dann bei uns übernachtet hat . Als bei uns beiden der Juckreiz anfing gingen wir zu unserem Hautarzt und zeigten ihm den durchs kratzen ausgelösten Ausschlag und fragten um Rat , mehr als Tabletten gegen den Juckreiz bekamen wir nicht und die Diagnose "krätze" stand auch noch nicht fest . Wir waren bei 9 verschiedenen Hautärzten in unserer ganzen Umgebung . Bei den ersten 8 Ärzten wurden wir mit einer "allergischen Reaktion " vertröstet und wir hatten den Eindruck als wurden wir nicht ernst genommen . Erst der 9 und letzte Arzt konnte dann nach 5 Monaten die Diagnose "Krätze" stellen . Jetzt versuchen wir seid fast 7 Monaten die Krätze mit einer Salbe in den Griff zu bekommen allerdings ohne jeglichen Erfolg . Seid dem 1.06.2016 sind nun auch Tabletten gegen die Krätze legalisiert worden, die wir uns verschreiben haben lassen . Um auf den Punkt zu kommen . Unsere Wohnung ist ebenfalls mit Krätze befallen , Betten , Sofas , Polster . Um den Jo-Jo Effekt endlich Ausschließen zu können und einer neuen Infektion aus dem Weg gehen zu können möchten wir gerne für die Behandlungszeit in ein nächst gelegenes Krankenhaus fahren um uns dort behandeln zu lassen . seid ungefähr 5 Tagen haben wir beide auch extreme Wunden . Im Intimbereich , zwischen den Beinen und unter den Armen haben wir wirklich sehr schmerzhafte und große Platzwundenartige Wunden . War einer von euch damit schon einmal im Krankenhaus oder hat ähnliche Wunden und Erfahrungen machen müssen ?

Danke im Vorraus . Wir sind langsam wirklich am verzweifeln

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?