Habe seit 2 Wochen Schmerzen (Verspannung) i. d. rechten Schulter, welcher Arzt verschreibt mir Massagen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wenn ich die gesetzesänderung richtig verstanden habe, verschreibt so etwas ab 2008 nur noch der facharzt (orthopäde) und da wird auch noch unterschieden ob es sich um eine chronische oder eben nur einfache verspannungen handelt. tante ulla schmidt hat da so ihre vorstellungen um geld zu sparen. da gibt es dann eben nur das grüne empehlungsrezept und die kosten trägt man selbst.

Bedenke aber, dass Du auch bei Massagen auf Rezept einen Eigenanteil zahlen musst, wenn Du gesetzlich versichert bist.

Bei einer nichtchronischen akuten Verspannung werden Massagen sehr wohl verschrieben. Krankengymnastik bringt bei einer verspannten Schulter nichts. Lass Dir bloß keine "Muskelrelaxans" verschreiben, davon wird man extrem müde und die Fahrtauglichkeit ist sehr eingeschränkt.

Versuchs bis zum Termin mal mit Thermacare Wärmepflaster (Apotheke), das wirkt Wunder! Es brennt nicht (wie ABC-Pflaster) und ist weich und angenehm auf der Haut wie Baumwolle.

Massagen werden sehr ungern verschrieben. Die Kassen sind der Meinung ( was auch teil weise stimmt )das es kein wirksames ,dauerhaftes Mittel ist.Aber Kranken gymnastik wird mit Sicherheit verschrieben. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen,es wirkt,wenn Du Glück hast,sogar dauerhaft.

Entweder der Hausarzt - und wenn nicht, lass dir eine Ueberweisung zum Orthopäden geben. Jetzt am Anfang des Jahres geht das relativ leicht.

Und versuch mal rauszufinden, woher die Verspannungen kommen. Massagen sind ja gut, aber ohne Verspannung lebt sich`s besser...

Macht jeder Hausarzt. Und lass es dir nicht ausreden. Am Quartalbeginn haben die noch jede Menge Verschreibungen "gut". Wenn der nicht will, dann gehe zu einem anderen. Lass dir nur keine Medikamente aufschwätzen.

Zum Orthopäden und sei ja hartnäckig wen Du Kassenpatient bist! Du könntest aber glück haben da das Quartal ja noch ganz frisch ist;-)

Sehe ich genauso!

0

sportmediziner geht auch,bei der krankengy.must du trotzdem was zuzahlen

  • Du hast Schmerzen in der Schulter,

  • hältst Verspannungen für die Ursache,

  • Massage für die richtige Therapie und

  • der Arzt soll Dir jetzt "nur noch" die erwünschte Massage verschreiben?

Da hast Du wohl etwas missverstanden, denn Diagnose und Auswahl der geeigneten Therapie sind wohl primär die Aufgabe des Arztes.

Sprich mal mit deinem Hausarzt. Meiner hat mir auch schon Massagen verschrieben.

genau!

0

Ich danke allen recht herzlich für die Antworten! Werde es erst mal beim Orthopäden probieren und falls das nichts ergeben sollte, dann beim praktischgen Arzt. @Narzissa: danke für deinen Tipp mit den Wärmepflastern, ABC-Pflaster haben tatsaechlich nur kurz geholfen.

Was möchtest Du wissen?