Habe seit 2 Wochen den Führerschein ab17, nun hat meine Begleitpers. für 4Wochen den Schein verloren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV)

§48a Voraussetzungen
(5) Die begleitende Person
...

.2. muss mindestens seit fünf Jahren Inhaber einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B oder einer entsprechenden deutschen, einer EU/ EWR- oder schweizerischen Fahrerlaubnis sein; die Fahrerlaubnis ist durch einen gültigen Führerschein nachzuweisen, der während des Begleitens mitzuführen und zur Überwachung des Straßenverkehrs berechtigten Personen auf Verlangen auszuhändigen ist,
...

DerTroll 25.04.2010, 13:37

und weiter:
3. darf zum Zeitpunkt der Erteilung der Prüfungsbescheinigung nach Absatz 3 im Verkehrszentralregister mit nicht mehr als drei Punkten belastet sein.


Zusammengefaßt, solange der den Führerschein nicht hat, erfüllt er die Voraussetzung als Begleiter nicht. Und wenn er ihn wieder hat, darf er aber wieder, weil er ja zum Zeitpunkt, wo du den Führeschein bestanden hast, noch nicht so viele Punkte hatte. Dann darf er wieder als Begleiter fungieren.

0

Die 3-Punkteregel ist nur bei der Antragstellung relevant, was danach passiert interessiert keinen.... ;)

Was möchtest Du wissen?