habe seit 2 jahren gastritis doch jetzt werde ich immer öfters krank und bin sehr müde obwohl ich viel schlafe?

2 Antworten

Hi olterq12345,könnte durchaus eine helicobacter verursachte Gastritis sein.Bei der Magenspiegelung wurden sicher Schleimhautproben entnommen und weitergeschickt,ob eben Helicobacter vorhanden sind.Wenn ja ist sicher eine Tripeltherapie bestehend aus 3 Medikamenten,die mindestens 7 Tage zu schlucken sind.LG Sto

Dein überweisender Arzt hat Dir doch bestimmt ein Medikament verschrieben und Dir Hinweise auf Deine Ernährung gegeben. Und sicher hast Du wieder einen Termin für ein Arztgespräch bekommen. Gute Besserung und nicht gleich an das Schlimmste denken. Bei der Magenspiegelung hätte man da schon etwas sehen müssen.

ich habe tabletten genommen die halfen aber nur kurz und dan fing wieder alles von forne los ja ich habe die ernährung umgestellt half alles nichts und die gastroscopie ist jetzt schon 1,5 jahre her ich habe mich im internet informirt ich glaube ich habe gatritis typ a

0
@olter12345

Hast Du Dich innerhalb der 1,5 Jahre nicht noch einmal bei Deinem Arzt gemeldet? Magenprobleme kann man nicht von heute auf morgen heilen. Das bedarf einer gewissen Zeit Behandlung und Durchhaltevermögen hinsichtlich der Ernährung.

0

Nach Wurzel Behandlung habe ich jetzt Nasehöhlenentzündung?

  1. Die wurzelbechandlung ist abgeschlossen " laut" Zahnarzt nun HNO dok.hat Bakterien in der Nase festgeschtehlt und soll Antibiotikum einnehmen was ich vermeiden möchte habe seit Jahr Magenschleimhaut Entzündung wegen zu viel Antibiotikum leide oft an Blase Entzündung! Für jedem Rad bin sehr dankbar? LG
...zur Frage

Wie oft soll man Fieber messen?

ich bin krank, hab husten und fieber, relativ hoch bis 39,5. wie oft sollte man das fieber kontrollieren, also in welchem zeitabstand?

...zur Frage

Angst nach Magenspiegelung

Hallo ich bin 16 und hatte vor am letzten mittwoch eine magenspiegelung war auch alles oke ..mein arzt hatte eine gewebeprobe genommen sagte man mir ,jetzt kommt das wovor ich angst habe ..magenkrebs ..hört sich zwar lächerlich an aber ich habe schon soviel davon gehört und gelesen die sympthome von magenkrebs sprechen zwar nicht auf mich außer die übelkeit ..jetzt die frage könnte es wirklich magenkrebs sein oder auch einfach nur eine magenschleimhaut entzündung oder so etwas ? Achja ich hatte eine magenspiegelung weil ich seit circa 2 monaten unter übelkeit leide ohne erbrechen mfg

...zur Frage

Entzündung des Magens

Hallo liebe Nutzer,

seit Anfang Mai d. J. leide ich unter einer stark entzündlichen Gastritis (Magenentzündung). Mal ist es besser mal schlechter, es hängt immer davon ab, was ich gerade esse.. Vor zwei Tagen habe ich einen schweren Karton gehoben und einen stark stechenden Schmerz auf der linken Seite in Höhe des Magens gespürt. Ich konnte mich kaum aufrichten. Seitdem habe ich diesen stechenden Schmerz. Besonders schlimm ist es, wenn ich mich drehen muss, z.B. beim Schulterblick beim Autofahren. Nun habe ich Angst, dass es sich um ein Magengeschwür handeln könnte. Meine Gastritis fing auch mit stechenden Schmerzen bei körperlicher Anstrengung an (Gartenarbeit).

In welchem Zeitraum können sich eigentlich Magengeschwüre bilden?

Danke im voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Wann wird eine Gastritis chronisch?

Hallo, habe schon seit ca. 5 Jahren Magenschmerzen. Es war nie so schlimm, dass ich außer Gefecht gesetzt wurde oder sowas. Mir wird nach dem Essen immer schlecht, ich bekomme Magenschmerzen, auch wenn ich wenig esse, habe ich das Gefühl Steine im Magen zu haben.

Mein Arzt hat mir jetzt Esomeprazol verschrieben, um die Magensäure zu reduzieren.

Ich habe ein bisschen gegoogelt und gelesen, dass eine aktue Gastritis zu einer chronischen werden kann, wenn man sie nicht behandelt. Da ich ca. 5 Jahre mit dieser ständigen Übelkeit lebe und immer geglaubt habe an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit zu leiden befürchte ich, dass es nun vielleicht eine chronische Gastrits geworden ist.

Das Medikament nehme ich jetzt seit 4 Tagen und ich merke keine wirkliche Besserung. Mir ist zwar nicht schlecht aber ich habe Steine im Magen und mein Magen schmerzt um den Bauchnabel bereich. Ich habe auch eigentlich immer Hunger - denke recht oft ans Essen.

Bei einer akuten Gastritis hat man ja angeblich nicht so richtig Hunger und so schlimme Schmerzen, dass man richtig flach liegt.

Wer kennt sich aus? Wann wird eine Gastritis in der Regel chronisch? Wie lange muss eine Gastritis nicht behandelt werden bis sie chronisch wird?

Würde mich sehr über ein paar Antworten freuen. Danke

...zur Frage

Bin Ich krank(bin mir unsicher)?

Hallo! Ich habe seit 2 Tagen starken Husten,niese fast alle Minuten&bin oft müde

ich habe meine Eltern gefragt ob ih krank bin aber sie sagten dass es normal sei was ich jedoch nicht wirklich glauben kann

Danke schonmal Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?