habe seit 16jahren einen Vollzeitvertrag,nun schreibt er unsere Arbeitszeiten auf.Und in meiner Lohnabrechnung stehen Minuszeiten drauf,darf er das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich darf er eure Arbeitszeiten kontrollieren und muss nur die Zeit bezahlen, die tatsächlich als Arbeitszeit vorliegt.

Näher würde doch die Frage liegen: "Darf ich einfach weniger arbeiten, als vertraglich vereinbart und als ich bezahlt kriege, ohne dass mein Chef das merkt?" ... aber eigentlich wäre mein Beispiel keine ernstzunehmende Frage ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
grubenschmalz 06.01.2016, 07:52

Natürlich darf er eure Arbeitszeiten kontrollieren und muss nur die Zeit bezahlen, die tatsächlich als Arbeitszeit vorliegt.

Das kann man so pauschal nicht sagen. Schickt der Chef selber die Mitarbeiter nach Hause, weil z.B. nichts zu tun ist, muss er die Zeit trotzdem bezahlen. 

1

Laut Gesetz müssen die Arbeitszeiten und Pausenzeiten festgehalten werden. Wenn Du weniger, als Deine Vertragsarbeitszeit gearbeitet hast, gibt es Minusstunden, logisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kleenersatan 06.01.2016, 06:48

bei den Überstunden die wir machen kann es wohl nicht sein

0
Familiengerd 06.01.2016, 13:58

@ Novos:

Wenn Du weniger, als Deine Vertragsarbeitszeit gearbeitet hast, gibt es Minusstunden, logisch.

So pauschal formuliert ist das falsch!

Erstens kommt es darauf an, warum weniger, als vertraglich vereinbart, gearbeitet wurde, so dass Minusstunden entstanden sind.

Zweitens entstehen Minusstunden nur dann, wenn es ein vertraglich (Arbeits- oder Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung) vereinbartes Arbeitszeitkonto mit Regelungen zu Minusstunden gibt: ohne Arbeitszeitkont0 keine Minusstunden!

0

Überstunden aufschreiben und von Chef unterschreiben lassen mit Datum. Diese dreckingen Schweine nutzen immer junge Leute aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn zu wenig gearbeitet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Geschäftsleitung hat in einer Versammlung gesagt es gibt keine Minusstunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er sie jetzt notiert, wird es schon gründe haben. Wahrscheinlich sind ihm schon früher fehlzeiten seiner Mitarbeiter aufgefallen und jetzt sieht man sie schwarz auf weiß ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nee wir machen seit Monaten Überstunden,die noch nicht bezahlt wurden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NorthernLights1 06.01.2016, 06:46

schreibt eventuell ebenfalls eure überstunden auf. Sollte euer chef schwierigkeiten machen bzw ihr bekommt wegen falschen daten weniger Lohn, beschwert euch beim Betriebsrat !

0

Was möchtest Du wissen?