Habe schon zig Pronos im Internet angeschaut. Habe kürzlich meinen Internet-Anbieter wegen eines techn. Problems angerufen. Wissen die, daß ich P. gucke?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist möglich,  deinen Verlauf einzusehen. Dies wird stichprobenartig auch gemacht um zu sehen,  ob du illegale Dinge aufrufst. Laut AGB die du mit Vertragseinwilligung akzeptiert hast,  darf dich der Provider sogar kündigen,  wenn du verbotenes Material anschaust. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das können die mit sicherheit einsehen...aber ohne grund werden die sich das nicht anschauen und wenn es so wäre glaub mir mal andere menschen suchen schlimmere sachen im internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben die Möglichkeit, sowas nachzuschauen. Jedoch bezweifel ich stark, dass sie das gemacht haben, warum auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, welcher Anbieter ninmt sich bitteschön die Zeit, den Internetverlauf von Kunden zu durchforsten?

Das ist nicht die Aufgabe der Mitarbeiter und dafür haben die auch gar keine Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den verlauf denke ich eher nicht, also bei mir war es letztens so, ich hatte ein problem mit dem internet und auf einmal fragte er mich ob ich das bin der speedtest.net aufrufen will weil da war schon das problem behoben und er meinte sowas wie ja probieren sie mal ob es wieder funktioniert und ja :)

und ich denke nicht das du in dem moment dir einen porno rein ziehen willst xD


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konzulweyer
20.08.2016, 19:21

Mit Sicherheit nicht.

1

Theoretisch könnte jeder Internetanbieter nachschauen, wäre aber illegal.

Auch wenn, das ist normal und interessiert keinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?