Habe schlimme Probleme mit meinen Brüsten und das auch schon länger. Hilfe?

:( - (Depression, Brüste, unzufrieden)

13 Antworten

weisst du, es geht um dich als mensch und nicht um deine brüste. ungleich groß, ungleiche mamille, alles normal. hängend, dehnungsstreifen? halb afrika müsste weinen. du bist ein mädchen , noch im wachstum, auf demschwierigen weg zur frau, in einem land, in dem es inzwischen so viel sexualisierte werbung und implantate gibt, dass die noch in der entwicklung befindlichen gar nicht mehr wissern, wohin. deine urgroßmütter hatten da glück: die kannten nur evtl die brüste ihrer mutter, ihrer schwestern und ggf einer freundin. und auch die jungs wussten wenig. und es wurde eher akzeptiert, dass die dinge nun mal so sind, wie sie sind, und dass sie gut sind. freunde dich mir dir selbst an, finde raus, was dir gut tut, werde glücklich mit dir selbst. nur dann kannst du es auch mit anderen werden. dein freund hat eine liebste gesucht und gefunden, kein model gebucht, dem weren auch deine brüste gefallen, wel es eben deine sind. höre auf diesen ärztlichen rat....., wenn du im leben glücklich werden willst......

Mit Achtzehn kannst du all diese Punkte operativ regeln....Die Dehnungsstreifen verblassen und werden bei heller Haut kaum noch erkennbar sein...Zudem kann ich aus persönlicher Erfahrung sagen dass diese sich nach ein paarJahren minimieren...

Ich habe genacu die gleichen Brüste wie du, genau gleich... Es sieht wircklich bei mir nicht schön aus und wenn ich stehe hängen sie und haben auch Dehnungstreifen, ich habe Größe 80D. Es bedrückt mich auch oft aber was man so im Tv sieht entspricht nicht der realität, sehr viele Frauen haben einen Busen so wie du und ich. Ich habe trotzdem eine Mann der mich geheiratet hat und er findet meine Brüste toll, er sagt immer da ist für jeden was dabei, die kleine Brust für Männer die auf kleine Brüste stehen und die große Brust für Männer die auf große Brüste stehen... mach dir keine Gedanken jeder schaut sich dein Gesicht zuerst an und nicht deine Brust!

Mit Selbsthass aus der Vergangenheit klar kommen?

Also in der Vergangenheit habe ich einen schon relativ starken Selbsthass entwickelt aufgrund von Mobbing, sowohl in der Schule als auch in der Öffentlichkeit oder in manchen Hinsichten zuhause. Es fing ca. in der 5-6 klasse an, da ich nicht die "dünnste" also schon sehr moppelig war und dazu auch nicht die besten Noten hatte. in der Öffentlichkeit wurden mir oftmals auch total abwertende Blicke zugeworfen und auch zuhause kam da dauernd der Druck. Naja jedenfalls waren es viele Dinge die dazu geführt haben... Der Selbsthass kam in langsamen Schritten eigentlich hatte ich auch mal einen Text darüber geschrieben, wie ich mich in der Zeit gefühlt habe, aber den hier zu posten wäre mir dann glaub ich doch ein bisschen unangenehm. Jedenfalls wurde der Selbsthass bei mir irgendwann sehr sehr schlimm und auch gerade in so jungen Jahren glaubt man ja eher an das was andere sowohl Kinder als auch erwachsene sagen bzw. Glaubt es da man ja noch in der Entwicklungsphase ist. In der 8-9. klasse würde es dann zum Glück auch wieder besser. Ich hatte abgenommen, meine ehemalige beste freundin, durch die ich Selbstbewusstsein bekommen hab hat mir in der schwierigen Phase "daraus" geholfen(zu ihr hab ich jetzt aber auch keinen Kontakt mehr). Bis jetzt dachte ich, ich hätte das alles schon überstanden, aber irgendwie ist mir letztens aufgefallen das da schon noch ein paar Dinge sind die andere nicht so haben. Zum Beispiel diese Starke Ablehnung von meinem Aussehen, ich bin seit Jahren nicht mehr zufrieden mit meinem Aussehen und kann mir nichtmal Bilder, die andere von mir anmachen anschauen, da ich mich dann jedes Mal wieder dafür schäme wie ich aussehe und auch wieder Gedanken hochkommen, wie "wie können Leute mit so was ekeligen wie mir befreundet sein" auch wenn ich einen kg zunehme dann geht wirklich eine Welt für mich unter ich fühl mich direkt wieder dick und Hunger auch einfach aus der Angst das es wieder wie früher wird... und in der Schule melde ich mich aus Angst nie, aus der Angst etwas Dummes zu sagen und direkt wieder Als dumm abgestempelt zu werden Vorallem auch davor, dass ich mich selbst wieder für dumm abstempel. Ich denke dann das ich es im Leben eh nie zu irgendetwas bringen werde, da ich eh total dumm bin und wirklich mich macht das alles so fertig bzw. Nimmt mich immer noch so mit und das einzige was ich möchte ist einfach nur normal zu sein zu lernen das man Fehler machen darf. Ich weiß aber nicht wie es hilft mir auch nicht wenn andere sagen ich wäre schön und nicht dumm irgendwie hat sich das früher richtig in mich eingeprägt und ich weiß einfach nicht mehr was ich dagegen machen kann... auch schulisch klar viele werden jetzt wahrscheinlich sagen "reiß dich zusammen" aber es ist mehr als das man sich nur zusammen reißen muss, es ist ein Kampf gegen den man ankämpfen muss... mir fällt es auch so schnn schwer genug über das Thema zu reden, finde Selbsthass ist eines der schlimmsten Dinge die einem wiederfahren kann.

...zur Frage

Größere Brüste attraktiver (Frage an Jungs)?

Findet ihr Männer Frauen mit größeren Brüsten attraktiver und findet ihr Frauen sollten schöne Brüste haben oder ist es euch egal ? Weil ich finde ich habe nicht so schöne Brüste (Körbchengröße B) und die gefallen mir irgendwie nicht und ich fühle mich dann auch nicht so attraktiv ohne großen Brüsten, immer wenn ich andere Frauen sehe die größere Brüste haben fühl ich mich dann so "hässlich" aber dafür habe ich einen trainierten Hintern, dünne und trainierte Beine (dünnen Bauch) was viele an mir mögen aber ich persönlich will größere Brüste haben. Bitte keine unnötigen und dummen Antworten ! Danke :)

...zur Frage

Zu großer Abstand zwischen den Brüsten!

hey. ich habe einen seehr großen abstand zwischen meinen brüsten und weiß nicht was ich machen soll, denn ausschnitt t-shirts oder sonst was kann ich nicht wirkich tragen denn das sieht nicht schön aus und im bikini fühle ich mich auch nicht wohl, den vorallem da sieht man den großen abstand. ich werde in einem monat 15 und habe seeeehr klenine brüste.. nehme zurzeit die pille und hoffe das dadurch auch die kleine nebenwirkung kommt, das die brüste wachsen.. aber was ist mit dem abstand zwischen den brüsten? ich habe keine freundin, oder noch keinen wirklich gesehen der sowas hat, und sowas ist echt nicht schön! Liegt es vielleicht auch an der Größe der brust? denn meine sind wirklich seeehr klein, und vill verändert sich es ja dann, wenn die brüste wachsen? BITTE HILFT MIR DENN ICH FÜHLE MICH GAARNICHT WOHL!!

...zur Frage

Ich bin 13 und hab viel zu große Brüste. Was tuhen?

Ich wiege 63 Kilo und bin ca. 1.64 groß. Ich weiß meine genaue Körbchengröße nicht, (trage eh nur Sport BHs) allerdings sind sie viel zu groß. Ich habe mitunter die größten von den Mädchen aus meiner Klasse. Denkt ihr, wenn ich abnehme das sie noch kleiner werden? Oder gibt es irgendwelche Tricks zum verkleinern?

-Sie hängen ziemlich -Nerven beim rennen -Sehen auch nicht gut aus.

Was ich bitte nicht hören will, weil zu oft gelesen:

-Akzeptier dich -Sei froh -Kauf dir n passenden BH -Die Jungs stehen drauf -"Die sind bestimmt nicht so groß.."

Ich will das bitte WIRKLICH nicht hören, ich suche ernsthafte Antworten und habe schon viel zu lange gesucht..

Gut, danke für eure Geduld :'(

...zur Frage

Erstes Mal - nicht komplett nackt?

Hallo,
Als ich mein erstes Mal hatte, hatten wir beide noch unser tshirt an und er hat auch nicht versucht mich komplett auszuziehen. Mein Freund fasst mir auch sehr selten an die Brüste und ich habe das Gefühl, dass er meine Brüste zu klein findet und wir deshalb auch nicht ganz ausgezogen waren.. (Insgesamt war ich noch nie komplett nackt vor ihm und er hat meine Brüste noch nie gesehen, sondern nur angefasst) Ich selber bin total unzufrieden mit meinen Brüsten weil sie wirklich sehr sehr klein sind (gerade so 75a) Aber ich habe eigentlich gelernt, dass zu akzeptieren und mich so zu lieben wie ich bin. Aber ich habe einfach im Gefühl, dass es meinen Freund ein wenig stört.. Oder warum waren wir sonnst nicht ganz nackt? Wir lieben uns beide wirklich sehr und sonnst gibt es auch keine Probleme in unserer Beziehung.

...zur Frage

Brüste vergrößern? Unzufrieden?

Hallo ihr Lieben, ich bin 17 und habe - wie ich denke viele Mädchen - das Problem, dass ich sehr unzufrieden mit meinen Brüsten bin. Ich hab ein knappes A Körbchen und wenn ich mich hinlege sieht man meine Brüste fast gar nicht mehr, ich bin einfach so unzufrieden und ich fühle mich einfach unwohl. Ich glaube einfach auch das es ein bisschen daran liegt, das ich wegen dem Problem auch noch keinen Freund hatte. Ich habe auch mit meinem Frauenarzt gesprochen und sie hat mir eine Pille mit sehr wenig Östrogen verschrieben (wie die da vorigen auch ) und hat mir nie eine andere Pille vorgeschlagen, außer die die ich schon einmal hatte - also konnte ich mich natürlich zwischen zwei Pillen entscheiden die ich beide benutze - und habe dadurch noch mehr Frust bekommen. Ich bin auch ein sehr schlanker Typ, zunehmen tu ich leider auch nicht, ich habe es schon sehr oft versucht, aber es klappt leider nicht. Ich möchte ja keine riesigen Brüste habe, vielleicht ein leichtes B Körbchen, das würde mir schon weiterhelfen. Bitte keine Antworten wie: "Sei zufriednen mit dir selber", "Akzeptier dich wie du bist", oder doofe Kommentare :) Danke schon mal im Voraus. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?