Habe probleme wegen Falschgeld bekommen in Italien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ohje, da bist Du in eine wilde Sache hineingeraten. Ich kann Dir nur sagen, dass Du Du unbedingt sofort (!!!) einen RA einschalten musst, der sich noch dazu mit italienischem Recht auskennen muss. Googeln hilft oder bei anwalt.de nachfragen. Naivität , Nichtwissen oder Krankheit helfen Dir hier nicht weiter, denn Du bist jetzt einem Strafverfahren ausgesetzt. Hoffentlich hast Du eine Rechtsschutzversicherung, die so etwas auch bezahlt. Dort auch sofort nachfragen !!!

Ich möchte raten, als erstes nachzusehen, ob du eine Rechtsschutzversicherung hast, dies wäre das Wichtigste.

Was du unterschrieben hast, wird hier niemand eruieren können. Generell gesehen, für die Zukunft: Niemals etwas unterschreiben, wenn eine ähnliche Situation auf dich zukommt, als erstes die Deutsche Vertretung informieren.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Laender/DeutscheAVen/Italien/DeutscheVertretungen_node.html

Du hast das Recht, jede Aussage zu verweigern, bis dir ein Vertreter der Botschaft und ein Übersetzer zur Verfügung steht. Es kann passieren, dass bei der Vertretung niemand anwesend ist, das wissen alle, die in Italien mit deutschen Touristen zu tun haben. Allerdings kann dir bis zur Kontaktaufnahme nach Fremdengesetz nichts passieren.

Leider ist es jetzt dafür zu spät. Ich hoffe, du hast eine Rechtsschutzversicherung. Denn auch in Italien gilt: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.

geh ins Krankenhaus und lass dir attestieren das du wegen deiner Krankheit und den Schmerzen nicht mehr zurechnungsfaehig warst. Dann geh mit diesem Wisch direkt zu einem Anwalt und lass den das was du da unterschrieben hast annulieren. Sorry, aber wie kann man was unterschreiben wenn man es nicht lesen kann? Du koenntest gestanden haben n 10 fachen Mord begangen zu haben oder sowas.

ich drueck dir die Daumen das du da glimpflich raus kommst.

Da es immerhin die Polizei war denke ich das es dann doch nicht ganz so schlimm ist. Wie ich so etwas unterschreiben konnte ? Mir ging / geht es so miserabel das ich quasi dazu gezwungen war das zu unterschreiben! Wenn ich das nicht unterschrieben hätte, hätten die mich wohl erst mal dort behalten. Ich war mir nicht mal sicher ob ich überhaupt noch in den nächsten zu einsteigen wollte oder lieber doch gleich wieder zurück in ein Krankenhaus fahren wollte.

0

Ob ich einen Rechtsschutz habe weiß ich grade nicht. ... Bitte nur Antworten wenn man Ahnung davon hat.

Ich habe meinen gesunden Menschenverstand, und der sagt mir
- nachschauen, ob du eine Rechtsschutzversicherung hast
- zur Verbraucherberatung oder auch zu einem Anwalt gehen und der/dem die Angelegenheit übergeben.

Was möchtest Du wissen?