Habe Probleme mit meiner Honda Civic 1.5i?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn er einen Kolbenfresser hätte, ginge er gar nicht mehr an! Es könnte einige Gründe haben, bist du schon mal eine längere Zeit gefahren nachdem es dir aufgefallen ist? Es könnten die Zündkerzen sein, aber genaueres kann dir nur eine Werkstatt oder ein schrauber der sich mit deinem Motor auskennt sagen...

Kenne mich leider nur mit anderen Motoren aus... 

Wenn er beim Kaltstart läuft und nach dem Kaltstart nicht mehr könnten es viele Faktoren sein. Gibt es eine Fehlermeldung, oder eine Motorkontrolleuchte?

Wenn ich mich nicht täusche ist während des Kaltstarts die Lambdaregelung nicht aktiv. Diese wird aktiv so bald die Lambdasonde ergo der Katalysator die Betriebstemperatur erreicht hat (eben diese 3 Minuten). Durch die Lambdaregelung wird das Motormanagement beeinflusst und somit auch Lehrlaufregelung .

Lehrlauf- regeler/steller. Kann sein das je nach Bauart, eine mechanische betätigte Drosselklappe und somit einen elektronischen Leerlaufsteller welcher nun eine Macke hat oder eine elektronische Drosselklappe und die Leerlaufregelung eine Macke hat diesen Fehler verursachen.

Die Zündkerzen können es in seltenen Fällen auch sein. Durch erreichen einer höheren Temperatur kann es sein , das sich durch Materialverformung oder allgemein erhitzen der Elektroden der Widerstand und somit der Funkenflug verändert.

Vermutlich geht das Auto nicht aus dem Choke Modus. Dann wird das Gemisch zu Fett und der Wagen fängt warm an zu Stottern. Nennt sich auch Kaltstartautomatik.

Wissen Sie was man da machen kann ?

0
@Karol2203

Am besten, in die Werkstatt. Ich kenne mich mit Honda nicht gut aus, aber die Motoren sind nahezu unverwüstlich.

0

Ok danke trotzdem :)

0

Kann aber reintheoretisch auch ein Marderbiss sein, der nen Kurzschluss verursacht...Lass es am besten in einer Werkstatt prüfen.

Drosselklappe verschmutzt?Säuber die mal :)

Werde mal nachgucken und säubern :)

0

Was möchtest Du wissen?