Habe Probleme mit Hausaufgabe MATHE?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solche Bewegungsaufgaben löst man am besten mit dem Ansatz, dass der von beiden Zügen zurückgelegte Weg in der Summe die Gesamtstrecke ergeben muss.

Es sei x die Zeit (in Stunden) bis zur Begegnug

Dann legt der erste Zug den Weg  40x zurück.

Der zweite Zug legt den Weg 60x zurück

Die Summe der beiden Strecken muss 75 km ergeben.

40x + 60x = 75

100 x = 75

x = 0,75

Also dauert es 0,75 Stunden ( = 45 Minuten) bis die Züge sich begegnen

Der erste Zug hat bis dahin 40 0,75 = 30 km zurückgelegt, der zweite 60 0,75 = 45 km.

Kommst Du mit dem graphischen Lösungsweg klar ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucas11234
21.09.2016, 16:59

Ne nicht wirklich wenn du mir auch beim Graphischen hilst wäre echt super

0

1) Die Züge treffen sich, wenn sie zusammen 75 km zurückgelegt haben, und das mit einer Gesamtgeschwindigkeit von 40+60=100 km/h. Daraus wirst Du jetzt die benötigte Zeit ermitteln können: s=v * t nach t umstellen.
2) Wenn Du t hast, weißt Du auch, wie weit der Eilzug mit 60 km/h in t Stunden gefahren ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucas11234
21.09.2016, 17:06

Wie viele Stunden braucht den der Zug B bis nach Bahnhof A ?

0

So sollte die Grafische Lösung ungefähr ausschauen. 
Du musst jetzt nur noch richtig interpretieren, was ich da hingemalt habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?