Habe probleme mit dem Innenlicht

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenn das Auto zwar nicht näher, aber gewöhnlich bringt der Schalter nur die Masse. Wenn also hinten abgebrochen ist, kann sein, dass das Kabel auf Masse kommt. Schau mal rein. Ausser du hast die Innenbeleuchtung auf Dauerbetrieb gestellt. Bei den vorderen Türen funzt das über das Schloss, wenn kein Schalter zu sehen ist.

Also wenn ich den stift rein drücke müßte das Licht doch aus gehen? An dem Stift fehlt der Kopf. Doch das funkt leider auch nicht.:-( Also bedeutet das, dauerlicht dürfte nicht eingeschaltet sein, der lichtkreislauf irgend wo masse kontakt hat, habe ich das richtig verstanden?

0
@chilewolf

Würde an deiner Stelle mal die Schalter hinten rausschrauben und die Anschlüsse kontrollieren, ob die nicht auf Masse kommen. Auch an der Innenleuchte selber mal die kontakte prüfen - und, hat der Abschaltautomatik, d.h. schaltet das Innenlicht mit Verzögerung aus ? Dann kanns daran auch noch hapern.

0

Hallo, an dem Innenlicht ist immer Strom, das Kabel stellt eine Verbindung zur "Masse" her und der Schalter wird mit dem Pin geöffnet wenn die Tür geschlossen wird, also geht dann das Licht aus. Ist der Pin ab kann der Schalter nicht betätigt werden und das Licht brennt dauernd.

Was möchtest Du wissen?