Habe plötzlich überhaupt kein Ballgefühl mehr in der Vorhhand

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey, bei mir ist es gerade genau das gleiche. Vor 3 Wochen am Mittwoch vor Saisonstart passierte es, ich bin an die Platte gegangen wollte den ersten Vorhandkonter spielen und hab ihn völlig drübergehauen. Bin zwar noch Jugend und erst 5 Jahre dabei, doch auch mein Handgelenk hat am Ende immer so einen Schlenker gemacht. Konnt mir das auch nur mit irgendeiner Kopfsache erklären. Jetzt 3 Wochen später, 3 Punktspiele später ist es fast verschwunden gestern habe ich zum ersten mal wieder normal kontern können. Das mit dem Schlafmangel oder Stress erscheint mir logisch, ja nach ewigem einspielen geht es wieder, aber am nächsten Tag kann es wieder anders aussehen. Man sollte sich gut konzentrieren, entspannen und eine Weile warten, war nicht das erste Mal bei mir. Die Zeit heilt alle Wunden :D

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann passieren. Einfach locker immer wieder mal 10 Minuten nur Vorhand trainieren. Ohne Druck. Dann kommt die Sicherheit von ganz alleine wieder. Aber lass Deiner Koordination Zeit. Wird schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke jeder, der etwas länger Tischtennis gespielt kennt das! Ich denke eine Lösung kann ich dir nicht sagen, denn dafür müsste man auch wissen, was der Grund dafür ist! Ich kann dir von mir berichten, dass ich damals genau das gleiche Problem hatte, ich habe plötzlich im Training sehr viel schlechter gespielt, als die anderen es von mir gewohnt waren und was ich von mir gefordert habe! Am Anfang war es wahrscheinlich nur eine Konzentrationsschwäche oder viel Stress, der mir das Tischtennisspielen "erschwerte"! Mit der Zeit habe ich mich selbst immer mehr unter Druck gesetzt und dann klappts ja gar nicht mehr. Also wenn ich dir ein Tipp geben kann, reg dich nicht zu sehr auf wenn es nicht klappt sondern konzentriere dich direkt auf den nächten Ballwechsel und setz dich nicht zu sehr unter Druck! Denn ein spiel gewinnt man nicht nur durch das Technische können oder automatismen sondern zum großen Teil auch mit dem Kopf! Ich kannte viele Spieler, die sicherlich mehr potenzal als ich besaßen, aber selten gewannen, nur weil sie sich zu sehr unter Druck gesetzt haben oder es nicht geschafft haben, sich vernünftig zu konzentrieren und immer ausgerastet sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal , es kommt immer mal ne Zeit wo alles nicht so gut läuft wie man es sich vorstellt,, Ich spiele seit 37 J TT.. hatte auchmal ne >Phase wo meine Schläge nicht so präzise kamen wie sonst, Das vergeht wieder. Du darfst nicht ins Training gehn, wo du von vornerein im Kopf hast, heute läuft es bestimmt wieder nicht gut. Einfach nicht drüber nachdenken und weiter Train machen. Bald läuft es wieder normal und deine Depri Phase ist verschwunden!!

GL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo juanover,

Ich spiele selbst jetz 10 Jahre Tischtennis. Ich kenne das Gefühl, passiert mich auch ab und zu mal. Das sind dann so Phasen, die dauern zwischen 10 Minuten und 4 Wochen, länger eigentlich nie. Meistens kommt es von Konzentrationsmangel, Schlafmangel, Stress oder, dass ich einfach abgelenkt bin. Oft weiß ich aber selbst nicht woher es kommt. Das einzige was am besten hilft, stur diagonal Kontern, wenns sein muss ne halbe Stunde. Dann kommt das Ballgefühl wieder. Ist nur eine Phase geht wieder vorbei :) Keine Angst

Viele Grüße und viel Erfolg beim Tischtennis :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich spiele auch tt und das ist nur ne frage der konzentration. lies davor ein paar zeilen, mach irgendwelche konzentrationsaufgabn und dann kommt das gute spielen wieder ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juanover
04.10.2011, 20:32

ok aber das ist jetzt schon das 2 training und das zweite spiel was ich versemmel -.-

0

Danke leute für eure Antworten ;) Dieses Training lief wieder super ;) ich hoffe nächstes auch... habs so gemacht wie ihr gesagt habt.. danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?