Ich habe Pickel und die wollen einfach nicht weg. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Benutze auf keinen Fall Dinge, die dir der Arzt verschreibt - die helfen meistens nicht, aber verwende auch keine Chemieprodukte aus dem Rossmann oder DM, die machen es in den meistens Fällen nur schlimmer, verkaufen es in der Werbung nur immer besser, als es in Wahrheit ist. Ich hatte in der Pubertät auch mit vielen Pickeln zu kämpfen und habe meine Gesicht täglich zweimal (nach dem Aufstehen und nach dem Abschminken) mit Wasser und Seife gründlich gereinigt. Das mache ich heute auch noch. Mein Gesicht sieht um einiges reiner aus und pickelfreier - einzelne Pickel sind natürlich immer noch da, aber das sind solche kleinen, fast unsichtbaren, die keiner sieht und mich nicht stören. :) Ich hoffe, dass dir das hilft.

Meinst du so neutrale seife aus dem Laden/Apotheke.... ?

0

Ich habe vom Hautarzt so eine Waschlotion und Creme bekommen, die man nur beim Hautarzt kaufen kann, wel es nur für die Produziert wird, das hat schon viel mehr geholfen, als die Dinger aus der Apotheke. Aber ich habe gemerkt, dass es am besten ist, sich die Pickel von eiber Kosmetikerin behandeln zu lassen ^^

Hast du es schon mal mit Babypuder versucht? ^^ habe das einmal gemacht da ich nach der Rasur (im brustbereich) am nächsten Tag viele pickel hatte ^^
Abends drauf gemacht und über Nacht gelassen und die waren am nächsten tag weg...

Was hat er denn verschrieben?

Benzaknen also waschgel und epiduo zum drauf machen Nachts auf die Pickel

0

Hab ich aber hat nix gebracht :(

0

Was möchtest Du wissen?