Habe Panik. Was kann ich tun?

4 Antworten

das ist ein Kreislauf—> du hast Bauchschmerzen—>du bekommst Angst und so weiter

ich kenne das zu gut und ich kann dir bestens empfehlen nicht mehr daran zu denken und es abzuhaken, wenn du es erst einmal oder so hattest kannst du es einfach weg bekommen. Wenn du dich rein steigerst wirst du zur Therapie müssen und dein Leben durch die Angst sehr einschränken. Glaub mir, es kommt nur wieder wenn du es zulässt. Ich habe es zugelassen und mir zu viele Gedanken gemacht und jetzt bin ich seit Jahren in Behandlung. Man kann krank werden von Gedanken, mach dir ein schönes Leben!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

wie kann ich aufhören daran zu denken?

0
@User37364hg

Das weiß ich nicht genau, frag vielleicht einen Experten. Oder so was in der Art

0

Kann Reizdarm sein/ seitdem ich gelsectan nehme, gehts mir wieder gut/ . Ist biologisch und wirkt zweifach: baut die guten Bakties auf und umgibt die Darminnenwand mit einem Schutzfilm / seitdem bin ich auch weniger krank.

Du solltest ne Therapie machen --- und nein -- das bleibt nicht für immer . Aber Du musst Dich kümmern , sonst bleibt es sehr lange und bestimmt einen Großteil Deines Lebens

aber nur weil ich jetzt dort war auf dem Geburtstag Und so löst das sowas aus? Wie denn?

0
@User37364hg

Nein .. das hätte überall passieren können ... Du warst bestimmt aufgeregt ... und Aufregung kann das auslösen .. es hat nur das Fass zum überlaufen gebraucht . Du hast wohl irgendwelche Probleme die Du aufarbeiten und nicht in Dich reinfressen solltest

0
@User37364hg

Sport hilft ... Du musst Dich richtig auspowern .... das ist gut für Körper und Seele .... ich spreche aus Erfahrung ... 12 jahre hatte ich den Mist an der Backe

0

Was möchtest Du wissen?