Habe nur Ärtliches Attest bekommen keine Krankmeldung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du keine Arbeitsunfähigkeitbescheinigung bekommem hast, musst Du arbeiten, ansonsten riskierst Du eine Abmahnung oder sogar eine fristlose Kündigung.

Was steht im Attest und was für eine Ausbildung machst Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du keinen Zettel gekriegt hast, wo Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung drauf steht, hält der Doc Dich für arbeitsfähig.

War was anderes besproichen, melde SDich och mal in der Praxis.

Nicht, dass sie es vergessen hatten.

Hatte ich mal, war toll. Kam erst beim nächsten Kontrolltermin nach 1 Woche raus "ja, sie waren ja jetzt krank, wie gehts denn nun?" ?? "ach, hab ich die AU für sie vergessen, tsts"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn da drin?

Evtl meint der Arzt das Du arbeiten gehen kannst aber nichts schweres heben darfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du keinen "Gelben" bekommen hast, auf dem deutlich "Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung" steht, bist Du nicht krankgeschrieben und muß wieder in die Tretmühle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja jetzt darfst du arbeiten gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?