Habe Nagelpilz. Was hilft wirklich? Mein Hautarzt verwirrt mich => Keine Beratung

8 Antworten

Bei nachgewiesenem Nagelpilz reicht eine Creme o.ä., gegen Hautpilz in der Stärke meist nicht aus. Da Nägel viel härter sind als Haut, ist es auch schwieriger den Wirkstoff hineinzubringen. Und nur wenn der Wirkstoff wirklich zu den Pilzerregern gelangt, kann er sie dort auch bekämpfen. Antipilz-Nagellacke haben einen deutlich höheren Gehalt an Wirkstoff als Cremes, die meist nur für Hautpilz vorgesehen sind. Bei diesen Nagellacken gibt es wasserlösliche, die einfach durch Waschen entfernt werden können, andere müssen mittel Nagellackentferner wieder abgenommen werden. Am Besten läsßt Du dich in der Apotheke dazu beraten. Wichtig: Nagelpilzbehandlung dauert leider etliche Monate, so lange bis der Nagel einmal komplett nachgewachsen ist. Also: dranbleiben !

Wenn der sich noch nicht löst dann tut sich da auch erst mal nichts. Es gibt da so Lösungen, wo der Nagel aufgelöst wird, aber das soll man eigentlich nicht machen, da dann nur die Gefahr besteht, dass der neue Nagel seitlich einwächst.

Hat ein Arzt wirklich einen Test gemacht, ob es wirklich Nagelpilz ist? Nur weil es so aussieht muss es nicht so ein. Erst recht wenn der Ursprung durch eine Verletzung gekommen ist, muss daraus dann kein Pilz entstehen. Der Zeh kann sich auch auf Grund der Verletzung so verfärben.

Auf jeden Fall sollte dein Körper den Nagel irgendwann von alleine abstoßen, meistens passiert das aber nicht so richtig und der neue Nagel wächst dann unter den alten, aber wenn der neue dann ausgewachsen ist, dann musst du den alten chirurgisch Entfernen lassen.

Das beste Mittel das ich kenne und noch dazu ein Naturprodukt ist und eine sehr hohe Erfolgsquote hat ist Nagelpilz Öl/ Nagelhygiene Öl bekommt man in der Apotheke oder Google mal. Aber erwarte von keinem Mittel ein Wunder Nagelpilzbehandlung dauert bis zu 2 Jahren, auch solltest du daran denken dein Umfeld von den Pilzsporen zu befreien ( Schuhe,Bett,usw.) aber beachte es gibt nicht viele Mittel die das können.

Seit fast einem Monat keine Fluconazol Tabletten gegen Nagelpilz genommen, Folgen?

Die Situation ist wie folgt: Ich nehme bereits seit einem Jahr Fluconazol Tabletten gegen Nagelpilz. Beim letzten Termin hat mein Arzt gesagt ich solle wieder einen Termin Mitte Februar machen und wir würden dann besprechen ob ich die Tabletten noch weiter nehmen soll oder nicht. Problem ist nur, ich habe das mit dem Termin machen irgendwie vergessen/aufgeschoben, allerdings hat die Praxis auch seit Mitte Februar zu wegen Urlaub (ich glaube bis nächste Woche).

Ich wusste dann nicht wie ich handeln sollte, denn in der Packungsbeilage der Tabletten wird auch davor gewarnt dass man die Tabletten ohne ärztliche Anweisung nicht zu lange nehmen soll. Und wie erwähnt hat mein Arzt ja gemeint dass wir erst jetzt besprechen, ob ich die Tabletten überhaupt noch weiter nehmen soll. Aber auf der anderen Seite wenn das noch nötig ist (ich würde sagen ja da der Pilz noch nicht ganz verschwunden ist), habe ich ja nun die Behandlung unterbrochen was ja meines Wissens schadet ( also im Sinne von dass die Behandlung nur erfolgreich ist wenn man sie wirklich kontinuierlich weiter führt).

Ich versuche auch zu einem anderen Arzt zu gehen, aber nirgendwo ist ein Ternin frei. Daher will ich gerne hier fragen ob es sehr schlimm ist dass ich jetzt eben für längere Zeit die Tabletten nicht genommen habe? Ich musste sie einmal in der Woche nehmen und habe jetzt ungefähr drei Tabletteneinnahmen ausgelassen

...zur Frage

Zehennagel eingewachsen?Eiter, Blau geworden etc?

Hallo
Mein rechter Zehennagel ist irgendwie rechts in die Haut eingewachsen. Seit gestern tut es ziemlich weh und jetzt ist die Region auch etwas blau/rot geworden und am Rand des Nagels tritt Eiter aus
Was soll ich tun? Gehe wohl zum Hautarzt aber das dauert mit dem Termin selbst als Schmerzpatient.
Was wird der Arzt dagegen machen hat irgendjemand Erfahrungen?
Was kann ich vielleicht jetzt schon dagegen tun (Stichwort Hausmittel etc.)
Danke im Vorraus!

...zur Frage

Dicke Nägel durch Nagelpilz?

Moin Loide,

Ich hatte vor ner Zeit Nagelpilz an den Füßen und bin damit zum Arzt, der hat mir was verschrieben und der Pilz ist nun weg. Aber die Nägel der mittleren Zehen auf beiden Füßen sind mit dem Nagelpilz ziemlich dick geworden und auch nach dem Pilz sind sie es immer noch. Geht das irgendwann weg oder sollte ich nochmal zum Arzt damit?

...zur Frage

Loceryl(Nagellack für Nagelpilz)

Hallo,

Ich habe mal Loceryl von meinem Arzt verschrieben bekommen und hab es nach 3 Wochen Behandlung es abgebrochen.

Meine Frage hier ist, kann man Loceryl einfach so wieder benutzen und von vorne die Behandlung starten? Die Dauer die der Arzt aufgeschrieben hat benutzen?

Man bekommt ja einen Feiler, um den Nagel abzufeilen und wie tief sollte man feilen?

Danke für eure schnelle Antworten.

...zur Frage

Ich habe einen eingewachsenen zeh es tut höllisch weh dazu kommt noch das bei den 2 großen zehen nagelpilz habe es ist mir so peinlich?

Es pocht, hat geblutet gehabt und ist leicht angeschwollen beim laufen tut es genau so weh.. Zu welchem Arzt müsste ich denn eigentlich dafür gehen? Selber kann ich es nicht machen da mein Nagel komisch gewachsen ist..Was machen sie denn machen sie den Nagel wegen nagelpilz ganz weg oder was machen sie? Und zur Info ich achte auf Hygiene, aber ich weiß wirklich nicht was ich mit meinen Zehen falsch gemacht habe, also denkt bitte nicht ich bin unhygienisch ^^

...zur Frage

Wie bekomme ich meinen Nagelpilz weg?!

Hallo :)

Habe schon seit langem einen Nagelpilz, der sehr hartnäckig ist, ich war auch schon mehrmals beim Arzt usw., dann habe ich zwei Nagellacke getestet, jeweils über zwei bis drei Monate und hab immer noch Nagelpilz, der Arzt sagt, dass dauert immer sechs Monate ?!:-O Das kann doch nicht sein, oder ?

Wer hat schon Erfahrung damit und wer kann mir gute Sprays, Nagellack usw. empfehlen ! :)

Vielen Dank jetzt schon!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?