habe nacktbilder bei whatsapp verschickt und hab jetzt angst?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also in Prinzip kann es passieren das jemand gehackt hat dein Chat zwischen dir und deine Freundin.aber das passiert von 100% nur 50 das es der Fall ist.
Ich würde mal die Bilder löshen von Verlauf von WhatsApp und am besten die ganze Unterhaltung mal durch löschen. Und für nextes mal keine solche Bilder mehr durch schicken.

Sofern ihr die End-To-End-Verschlüsselung nicht irgendwie ausgeschaltet habt, kann da keine dritte Person ran. Die Verschlüsselung ist bezüglich des Betreibers zwar mit Vorsicht zu genießen, aber ein gewöhnlicher Angreifer wird da wenig Erfolg haben. Wobei ich ohnehin bezweifele dass sich irgendwer um euren privaten Chatverlauf schert.

Wenn sie online war, hat Facebook (Whatsapp gehört zu Facebook) die Nachrichten nicht einmal für eine spätere Zustellung zwischengespeichert.

Davon abgesehen interessieren sich CIA und NSA sicherlich nicht für Nacktaufnahmen von Teens die gerade ihre Sexualität entdecken.

Hallo...
Ich es gibt einen sicherheitscode für WhatsApp .. wenn du den aktivierst sollte eigentlich nichts passieren .. und kannst du deiner Freundin gut genug vertrauen für solche Bilder?

wie instalier ich denn sowas?

0

Das ist bei WhatsApp schon .. ich habe ein Samsung da gehe ich auf die Einstellungen von dem Chat und da müsste irgendwas mit code aktivieren stehen .. das müsst ihr aber zusammen machen

0

Was man dagegen tun kann? So einen Schwachsinn zukünftig lassen.

Mein Rat für die Zukunft: Was einmal im Netz ist bleibt da auch. 

Es muss nur jemanden in die Hände fallen, der dir was böses will und kann sie verbreiten.

Ich weiß nicht, ich sehe meine Freundin immer nur nackt wenn sie bei mir ist. Bringt mir mehr als Bilder

Am besten ist es, dass ihr beide die Bilder im WHatsApp-Verlauf erstmal löscht. So schnell wird das nicht in die Öffentlichkeit geraten, aber ihr solltet sowas nicht machen

Die NSA hat die Bilder jetzt eh schon und somit die ganze Welt.

Du kannst alles hacken, Rechte hat man daran aber trotzdem nicht.

Na Facebook hat sie schon in ihrer Datenbank. Auch das Kleingedruckte in den Geschäftsbedingungen von Whats app lesen

Was möchtest Du wissen?