Habe nachts Angst mein Zimmer zu verlassen.

19 Antworten

Bete zu Gott um Schutz .

Bete z. B. so : Vater im Himmel , im Namen Jesu bitte ich dich um deinen Schutz . Halte mich in deiner Hand . Gib mir deinen Frieden . Amen

Du wirst sehen , was das im G l a u b e n gesprochen für eine Wirkung hat .

Wenn du nicht glaubst , dann z. B. so  : Gott , wenn es dich gibt , dann hilf mir und schütze mich . 

du siehst zu viele horrorfilme. tu das: immer wenn du angst vor einem monster hinter der tür hast, sage ihm einfach lachend ins gesicht: "Hallo Monster, so spät Nachts noch auf? Haben sie sich verirrt?" Und kaum hast du das gesagt bist du schon im Bad oder wieder im Bett.

Oder: Trink Abends nichts mehr, dann musst du Nachts auch nicht mehr aufs Klo.
Oder: Nimm dir immer eine Taschenlampe mit, wenn du unterwegs bist (in der Wohnung)

Oder: Keine Ahnung mehr, hoffe ich konnte helfen...

wenn du angst hast, dann mach im Flur, vor deinem Zimmer das Licht über Nacht an und mach dann die Tür zu deinem Zimmer auf, so kommt Licht in dein Zimmer und du hast alles im Blick !! ;)

Angst im Dunkeln! Kann jemand helfen?

Hey, ich habe totale Angst im Dunkeln. Ich hab dann immer das Gefühl, dass jemand hinter mir ist. Und wenn ich z.B. in mein Zimmer gehe, dann mach ich auf dem Weg nach oben immer alle Lichter an. Ich hab sogar Angst davor die zwei Meter durch mein Zimmer vom Lichtschalter zum Bett im Dunkeln zu gehen. Und wenn ich im Bett liege kann ich nur mit dem Gesicht zur Wand schlafen, anders geht gar nicht. Und Hand aus dem Bett hängen lassen- ich denk immer da würde jemand unter meinem Bett sein, der meine Hand dann packt, obwohl nicht mal meine kleine Schwester drunter passt und zusätzlich eine matratze drunter liegt. Ist das noch normal oder schon paranoid? Warum hab ich solche Angst im Dunkeln? Danke, Ivy

...zur Frage

angst vor Dämonen. kann nicht schlafen. Hilfe!

Meine Freundin hat mir gestern was von Dämonen erzählt. Sie weiß das ich auf sowas extrem empfindlich reagiere. Doch es war ihre Absicht mir angst zu machen. Ich bin sehr naiv und hatte schon damals unzählige besuche beim Therapeuten, da ich unter Angstzustände litt. Ich weiß jetzt nicht so recht was Dämonen sind und möchte es nicht erklärt bekommen.. sonst bekomme ich noch mehr Angst. Ich liege im Bett unter einer Decke schwitze wie ein Schwein und traue mich nicht aufzustehen. Meine Eltern schlafen... kann mir bitte jemand helfen... ich weiß nicht was ich machen soll!

...zur Frage

SB im Urlaub mit Family?

Ich 13/M wollte mal wissen wo ich am besten im Urlaub mit meiner Familie SB machen kann das es keiner mitbekommt .Das größte Problem ist ich teile mir ein Zimmer mit meinem Cousin(23) und die Badezimmer Türe ist nicht abschliesbar.

...zur Frage

Spinne in meiinem Zimmer?

Also neben meinem Bett an der Wand war eine Spinne. Mein Bruder hat versucht sie von dort wegzunehmen, jedoch ist sie runtergefallen und irgendwo unter mein Bett gekrabbelt. Unter meinem Bett sind jedoch 2 Matratzen ( falls mal Besuch kommt ) und deswegen kann ich sie auch nicht suchen, bzw finden. Es sind schon ca 5 Stunden her, jedoch ist die Spinne immer noch irgendwo dort unten. Ich habe sehr große Angst vor Spinnen. Sollte ich lieber in meinem Bett schlafen oder auf der Wohnzimmer Couch ? Könnte sie während der Nacht auf mich krabbeln ?

...zur Frage

Ab wann ist man eigentlich paranoid, bin ich es schon?

Hallo, also ich (20) fühle mich dauernd beobachtet, ich schließe meine Vorhänge, beim Einkaufen schaue ich dauernd ob mich jemand verfolgt oder wenn ich in mein Zimmer bin muss ich noch paar mal die Tür aufmachen um zu sehen ob mich wirklich niemand ausspioniert oder belauscht. Ich hab aber komischerweise keine Angst..

Ich weiß nicht ob das noch normal oder krankhaft ist, ab wann gilt man als paranoid?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?