Habe morgen eine Blutabnahme und allgemein mega Panik vor Spritzen/Blutabnahme. Hilft eine Betäubungssalbe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst auch emla Pflaster benutzen. Einfach eine halbe Stunde früher auf die vorgesehene einstichstelle kleben und sie ist betäubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe (leider) viele Blutentnahme mitmachen müssen.

Diese Salbe(der Name ist mir leider entfallen) hilft gegen den oberflächlichen Schmerz. Wenn der Arzt jedoch die Vene "suchen" muss ist das trotzdem ziemlich schmerzhaft. Falls du jedoch gute Venen hast und der Arzt nur eine Dünne Nadel verwendet, wäre das verwenden der Creme komplett überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab genau so angst wie du davor aber solche salben haben auch nebenwirkungen da lass lieber diese eine minute über dich ergehen und lenk dich i.wie ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Emla-Salbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte oft diese Betäubungssalbe, nur hat das gar nichts gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?