Habe mit meinem Freund Schluss gemacht, wie bekomme ich ihn wieder zurück?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kämpfe
Du kannst ihm beweisen, dass du nicht so bist wie seine Ex und wenn er dich liebt, kann es wieder werden. Wenn es dir wirklich so wichtig ist, darfst du nicht aufgeben. Liebt ihr euch beide sehr, so werdet ihr das wieder klären können. Und du mach nicht beim nächsten Streit Schluss, das bringt es nicht und du kannst bei sowas nur verlieren. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat anscheinend eine Ex gehabt, bei der es auch mind. einmal ein hin und her gab. Sowas zehrt an den Nerven und macht sensibel in den folgenden Partnerschaften. Die Beziehung zu dir hätte eigentlich ein Neuanfang für ihn sein können - stattdessen passiert nach nur 2 Monaten das gleiche wieder. Seine Befürchtung ist wohl, dass du die gleiche sprunghafte Mentalität hast wie seine Ex. Und diese Angst kann mitunter stärker sein, als die Liebe, die man empfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snusii
21.03.2016, 14:54

Aber er kann doch nicht unsere zukunft von der vergangenheit mit seiner ex abhämgig machen! er hatte einen knutschfleck von einer anderen und ich hatte auch angst dass er mich betrügt gleich wie mein ex, aber mir ist klar dass er nicht mein ex ist. gehört verzeihen nicht dazu?

0

Mir fällt nicht ein, ausser zu einem Diner kommen und über alles nochmals reden und die Hose ganz runter fallen lassen / im übertragenen Sinn meine ich.../

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snusii
21.03.2016, 14:51

wäre das nicht sexuelle erpressung?

0

Was möchtest Du wissen?