habe mit 15 haarausfall, zwar haare gefärbt, aber voher war es auch schon. was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kräftiges, gesundes Haar wächst nur auf einer gesunden Kopfhaut. Diese benötigt vor allem Vitamine und Mineralstoffe. Die Haarwurzeln lassen sich mit einer ausgewogenen Kost (viel Vitamin C, Biotin, Zink, Eisen und Folsäure) kräftigen und vitalisieren. Hier findest Du 33 Tipps für fülliges und kräftiges Haar.

http://www.enjoyliving.at/schoenheit-magazin/schoene-haare/haarpflege/schoene-haare-die-33-besten-tipps-fuer-fuelliges-kraeftiges-haar-finden-sie-hier.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey, hatte in dem alter auch mal starken haarausfall und gefärbte haare. bin dann mal zum arzt gegangen und nach einer untersuchung vom blut hat sich eine fehlfunktion der schilddrüse rausgestellt. ist nicht weiter schlimm und kann mit tabletten unterkontrolle gebracht werde. seit ich die tabletten nehme verliere ich nicht mehr büschelweise meine haare. also vielleicht mal das blut untersuchen lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichkaHuber
20.09.2015, 18:09

ok danke :) gehe dann morgen direkt zum arzt

0

Wenn es richitg Haarausfall ist sodass du an einigen Stellen am Kopf weniger Haare bekommst wie bei alten Menschen würde ich zum Arzt gehen mit 15 ist das nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wir Menschen bekommen "Fellwechsel", wie Hund und Katz´auch. Und: 100 Haare täglich sind eh´normal. Solltest Du aber richtig kahle Stellen bekommen , musst Du zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichkaHuber
28.08.2015, 19:58

sind schon viel aber keine kahlen stellen werden nur halt etwas "durchsichtig"

0

hast du stress?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichkaHuber
28.08.2015, 19:59

schon da ich jetzt viel machen muss und noch erkältet bin, wird der stress schlimmer

0
Kommentar von love09
06.09.2015, 19:27

es könnte sein das es wegen dem stress ist. meine kollegin hat das auch

0

Was möchtest Du wissen?