Habe Mist gebaut, Vertrauen zu den Eltern weg?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Sache, die du Dir da geleistet hast, ist unter aller Kritik !

Allerdings bist Du erst 13 - und damit nicht strafmündig - also läuft die Anzeige, zumindest juristisch ins Leere. Beim Jugendamt werden Deine Eltern die schlechteren Karten haben, das sie nicht verhindert haben, dass Du auf den Alkohol Zugriff hattest.

Ergo sind sie mit Fug und Recht auch stinksauer und es wird sicherlich recht lange dauern, bis sie Dir wieder vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

''Hab kein Plan ob ich das Vertrauen der Eltern jemals wieder zurückbekommen werde''

Das kommt schon wieder. Das dürfte aufgrund deiner 'Tat' natürlich seine Zeit dauern. Kann da auch deine Eltern verstehen. Aber du bist 13 (,5) und da baut man nunmal Schheisse. Das wissen auch deine Eltern. Du solltest allerdings in nächster Zeit etwas kürzer treten. Beweise vielleicht auch mal guten Willen und bring dich ein. Biete deine Hilfe im Geschäft an und mach auch mal was ohne daß man dich dazu auffordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deinen Eltern dass du es bereust und du es niemals mehr machen wirst. Und du sehr drunter leidest dass sie dir nicht vertrauen. Am Ende frag sie am besten nach einer 2. Chance. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern sind jetzt natürlich stinksauer, klar keine Frage.               Aber jeder baut in seiner Pubertät einmal Mist und wenn du deinen Eltern zeigst, dass du die Konsequenzen trägst, es dir wirklich leid tut und du so etwas nie wieder machen wirst, werden sie dir den Mist schon verzeihen und dir irgendwann auch wieder vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja Kinder und Alkohol das endet immer so das Vertrauen kommt mit der Zeit wider aber der Rest dafür Must du die Verantwortung tragen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ja Deinen Eltern das zeigen, was Du hier geschrieben hast. Wenn sie merken, wie sehr Du es bereust, werden sie wieder Vertrauen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obendrauf gibs ne saftige Geldstrafe die ich bezahlen werde.

Weshalb wurdest du denn angezeigt und von wem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xM0rpher
06.10.2016, 01:12

Von der Mutter eines Kollegen 

0
Kommentar von XY123XY123
06.10.2016, 04:17

Selbst wenn er strafmündig wäre: Welcher Tatbestand kann hier angezeigt werden? Ich sehe keinen. @xM0rpher: Haben vielleicht Deine Eltern hier einen Mist erzählt und möchten Dich mit der Geldstrafe nur schocken?

0

wieso eine geldstrafe?

deine eltern sollen sich mal nicht so aufspielen, jeder trinkt in dem alter machnmal & überschätzt sich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dafee01
06.10.2016, 03:05

Hast du den Text nicht verstanden?

0

Was möchtest Du wissen?