Habe mir neue Gläser gekauft - kann man Glaskorosion vorbeugen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß nicht, was genau die Ursache dafür ist, aber dass es keine Erfindung der Werbung ist, wird klar, wenn man sich unsere Gläser anschaut:)und das nach zwei Jahren mit Spülmaschine. Also einen Tipp hab ich nicht, wüsste ich selber gerne.

Hervorragend gegen Glaskorrosion hilft der Glasprotektor von Calgonit. Das Plastikteil hängst Du Dir in den Geschirrkorb, die Substanz darin wird langsam aufgelöst, hält viele Spülgänge.
Ich hatte früher oft das Problem, seither nicht mehr, also einfach mal ausprobieren! Gibts in jedem Supermarkt.

bei glaskorrision hilft nur eins. keine all in one oder 4in1, 5in1 tabs verwenden.einfache tabs salz und vor allem klarspüler in ausreichender menge beugen vor.ist es zu spät hilft borax aus dem drogeriemarkt.

Da es die Hitze ist, die den Gläsern schadet, möglichst die Geschirrspülmaschine auf eine sehr niedrige Temperatur stellen.

Oder die Gläser vor dem Trocknen aus dem Geschirrspüler nehmen.

Das beantwortet zwar Deine Frage nicht, sorry. Aber ich dachte immer, das Wort Glaskorosion ist eine Erfindung der Werbung. Ich habe Gläser, die schon seit üner 20 Jahren vom Geschirrspüler gereinigt werden, sie sehen alle noch frisch aus, wie auch die Neueren. Gibt es das wirklich?

ja, Glaskorosion gibt es tatsächlich. Die Gläser haben dann einen milchigen Schleier. Vielleicht hast du dich ja immer an die Werbung gehalten und die guten Mittelchen gekauft ...

0
@Mismid

Nee, bin ich Rockefeller? Aber die Tabbs von Real haben von der Stiftung eine sehr gut erhalten, die nehme ich schon lange

0

Was möchtest Du wissen?