Habe mir einen gebrauchen Roller bei einem Händler gekauft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
Du gehst mit der Betriebserlaubnis und Personalausweis zu einer Versicherungsagentur Deiner Wahl.
Solltest Du nicht volljährig sein, so muss ein Erziehungsberechtigter den Vertrag unterschreiben.

Bei den meisten Versicherungen wird bar bezahlt, die DEVK zieht dad Geld vom Konto ein.
Das Kennzeichen erhälst Du sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brsxo72
29.07.2016, 22:10

Kann ich mein Roller auch schon anmelden ohne Führerschein( bin 14 und werde in 25 Tagen 15) ab 15 kriegt man ja erst den Führerschein zugeschickt kann ich den also trotzdem anmelden ?

0
Kommentar von RuedigerKaarst
29.07.2016, 22:43

Kannst Du, aber warte bis zum ersten, denn man muss den Monat immer voll bezahlen.

1

Wenn es ein 50er-Roller ist, dann hast Du entweder eine ABE oder eine Konformitätsbescheinigung bekommen. Damit gehst du zur nächsten Versicherung und holst dir ein sogenanntes Versicherungskennzeichen.

Und eigentlich hättest Du das auch den Händler fragen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Versicherungskennzeichen kannste auch beim Händler kaufen. Ansonsten jede Versicherung deiner Wahl. HUK ist zZ eine der billigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?