Habe mir eine externe Festplatte für die PS4 geholt, da es ja seit dem letzten Update möglich ist eine anzuschliessen. Warum geht es bei mir nicht?

2 Antworten

Du musst die Festplatte in einem Dateisystem formatieren das die PS4 unterstützt (wenn du es als Systemspeicher nutzen willst dann muss es exFAT sein). Das kannst du direkt an der PS4 machen über Einstellungen > Geräte > USB Speichergeräte > Als erweitertet Systemspeicher formatieren.

Ja das habe ich gemacht, aber da steht ,, Dieses USB-Speichergerät kann nicht als erweiterter Speicher formatiert werden. Es muss ein USB-Speichergerät verwendet werden, das die folgenden Bedingungen erfüllt: (CE-41902-6)....'' aber die Bedingungen, die dort stehen erfüllt mein Speichergerät...

0

Du musst sie formatieren wie es schon gesagt wurde. FAT32 müsste es sein. Nur kannst du sie dann nicht mehr am PC oder Laptop nutzen oder anschließen dazu musst du sie dann wieder um codieren. Ansich schließ die Festplatte an die ps4 an und pack mal n game drauf die Konsole wird dich fragen ob sie die Platte formatieren soll.

Hab es über Fat32 gemacht und es ist immernoch dasselbe wie davor.

0

Dann versuch es mal über dein PC formatieren, Format auswählen und formatiertung laufen lassen. Ansonsten formatieren aber auf Standart Werte zurücksetzen. Und dann in die Konsole

0

Was möchtest Du wissen?