Habe Minderwertigkeitskomplexe :(?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Perfektionismus ist immer mit Druck verbunden. Den sollte man tunlichst vermeiden, das Leben ist auch schon so stressig und aufregend genug.

Wenn du nun mal eine Prüfung versemmelt hast, ist das doch nur mal eine sehr menschliche und auch durchaus normale Erfahrung. Deshalb musst du dich nicht eingraben. Wenn dir dieses Studium so wichtig ist, dann ist es das auch noch in einem Jahr.

In dieser Zeit kannst du in den Bereichen arbeiten, die du schon gelernt hast und vertiefst da deine Erfahrungen. Oder du suchst dir was Neues und tobst dich da aus.

Du musst dich nicht an deinen Freunden orientieren. Und (mal) stolpern gehört im Leben dazu. Wichtig ist nur, danach wieder aufzustehen.

Also guck in den Spiegel, sag dir, dass dir noch alle Wege offenstehen und dann gehe sie, wenn du bereit dafür bist. Dir läuft nichts davon. Auch dann nicht, wenn (d)ein Ziel noch hinter einer Kurve liegt.

Hast du es eilig, so mache einen Umweg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?