Habe mich vertippt (Depression, Phase)?

5 Antworten

Damals sicher Trauer gemischt mit Depressionen. In der Pubertät kommt das öfter vor.

Du hast dich alleine wieder rausgewurschtelt? Respekt, denn das ist gewiß nicht einfach.

Alles Gute

Ich gehe mal davon aus das es wegen der Person war die gestorben ist? Das hat dich einfach in ein Loch geschmissen aus dem du jetzt langsam wieder rauskommst :)

ja, irgend wann muß man auch zurück ins leben finden, geht vielen so

Pubertät oder doch Depression?

Momentan leide ich an Stimmungsschwankungen wie ich sie von mir noch nie gekannt hab... ich hatte Probleme mit meiner Familie und Freunden und hab angefangen mich einmal zu Ritzen hab aber sofort wieder aufgehört und gemerkt es ist falsch.hab einmal zitternd auf dem Boden gelegen und Angst gehabt alle zu verlieren und das mich niemand versteht generell. Was soll ich tun es versteht mich einfach niemand und das ich meinen Körper momentan nicht akzeptier

...zur Frage

Wie lange dauert die Pubertät? Kann sie Auslöser für Depression oder ständige Wut sein?

Ich bin jetzt 16, männlich und leide glaube ich zumindest ein bisschen an Depression und bin sehr leicht reizbar... Liegt das an der Pubertät?

...zur Frage

Bin ich depressiv oder nur in der Pubertät oder ist das nur eine Phase?

Hallo, ich glaube dass ich depressiv bin :

  1. Ich weiß man sollte nicht zu viel auf online Tests geben, aber ich hab ein paar gemacht und dabei kam oft eine mittelschwere und einmal eine leichte Depression raus.

  2. Ich hab mich über die Symptome erkundigt und die meisten treffen zu. Von innerlicher Leere bis zu Schlafprobleme.

Eine Freundin meinte ich sollte mal nachschaun was bei mir los ist.

Jetzt frage ich mich :

Bin ich depressiv oder ist das nur eine Phase? Oder wegen Pubertät ? Ich bin 13.

...zur Frage

Soll ich zum Arzt und mich von meiner seid 6 Jahren andauernden Depression behandeln lassen denn ich glaube ich werde das Jahr 2018 nicht überleben?

...zur Frage

Ich habe Depressionen und bin physisch auch ab und zu fertig. hatte schon 2 Therapien / Reha aber mir gehts immer noch nicht so gut. was kann ich machen?

Hallo ich bin 24 und ich habe Depressionen (wegen meiner schweren Kindheit )

war letztes Jahr in einer ambulanten Therapie(ca. 6 Wochen) und dieses Jahr noch in Reha(6 Wochen).

Jetzt hab ich eine Arbeit gefunden und will auch arbeiten aber irgendwie denke ich wenn ich es wegen meiner Depression nicht schaffe. Was soll ich dann machen? Ich kann nicht das ganze Leben nur Krank sein und alles auf die Depression schieben. Was soll ich machen wenn es mir wieder schlecht geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?