Habe mich In den besten Freund verliebt was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schwer. Liebe kann man leider nicht erzwingen. Vllt. solltest du ihn nochmal direkt deine Gefühle gestehen und ihn fragen ob er sich mit dir eine Beziehung vorstellen kannst. Ob du überhaupt sein Typ bist. Vllt. auch mal eine "Probe-Date" machen, falls er dran interressiert ist.

Ansonsten bleibt dir da nicht viel Spielraum.


Naja wenn ihr befreundet seid, wird er dich bestimmt mehr als ganz okay finden ;)
...aber darüber zu deutlich zu reden könnte ihn unter Druck setzen und eure Freundschaft gefährden.

Ich würde mich da vermutlich etwas langsamer rantasten und gucken wie er reagiert. Versuch ihn auf dich aufmerksam zu machen, also nicht nur auf freundschaftlicher Ebene. Meist merkt man dann ganz gut ob er darauf anspringt oder ob er nicht drauf eingeht. Natürlich könnt ihr auch darüber reden aber danach wisst ihr vermutlich nicht mehr so richtig, wie ihr euch gegenüber verhalten sollt...

ohman.. das tut mir leid für dich. meiner erfahrung nach, solltest du lieber gar nichts sagen. sonst 'versaust' du damit vllt eure ganze freundschaft. war bei mir so.. warte lieber ab, sei dir deinen gefühlen ganz sicher. & wenn es geht versuch sie einfach zu vergessen oder dich abzulenken.. klingt zwar hart.. aber überlege es dir gut. nicht das du schlussendlich alles deswegen versaust.. viel glück!

Ich habe das gleiche Problem :((( Bin auch in einen sehr guten Freund verliebt, aber weiß nicht, ob ich es ihm sagen soll :( Deine Frage ist ja schon etwas länger her. Was hast du denn jetzt gemacht und was ist dabei raus gekommen?

"Überzeugen" kannst du ihn nicht ... Schließlich kann man Liebe nicht erzwingen - Du musst einfach du selbst bleiben und dann schauen, ob sich da was ergibt. Wenn nicht, dann ist es halt so

Du musst niemanden "von dir überzeugen". Wenn es sein soll, wird er dich von sich aus wollen.

"Ganz ok"?
Klingt aber nicht sehr prickelnd

Was möchtest Du wissen?