Habe mich geschntiten, Tetanus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, Tetanus ist der Fachausdruck für Wundstarrkrampf. Schau mal in deinem Impfpass nach wann du die letzte Schutzimpfung gegen Tetanus hattest. Wenn du ihn nicht finden kannst oder die letzte Impfung über 10 Jahre her ist solltest du noch heute in die Notaufnahme ins Krankenhaus gehen und die Impfung erneuern lassen. Oder du gehst morgen zum Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TillWeinmann
31.07.2016, 12:20

Meine letzte Imfpung war vor 12 Jahren, also über die 10 Jahre hinaus, habe ich jetzt Tetanus oder sollte ich mich einfach mal wieder impfen lassen? :)

0

.... ich habe Tetanus.

Du meinst wohl "Blutvergiftung"

Auf jeden Fall beim Arzt eine Tetanusspritze gegen Blutvergiftung (Sepsis)  verabreichen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TillWeinmann
31.07.2016, 12:17

Woher weißt du das ich eine Blutvergiftung habe?

0

Die Gefahr von Tetanus besteht immer, besonders bei alten oder verschmutzten Gegenständen, an denen man sich verletzt hat. Du solltest dich auf jeden Fall gegen Tetanus impfen lassen. Das geht auch noch nach der Verletzung, macht der Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein aber es kann eine Impfung hält ungefähr 8 jahre geh zum arzt und lass dich impfen kostet nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TillWeinmann
31.07.2016, 12:17

Türk yoksa Azeri? :D

0
Kommentar von azeri61
31.07.2016, 12:47

azeri türk degilmi ? :)

0
Kommentar von azeri61
31.07.2016, 16:47

kann ich nicht genau sagen aber geh dich trotzdem impfen

0

Du hast kein Tetanus, du kannst aber mit Tetanus gegen den Wundstarkrampf eine Impfung erhalten.

Und nicht bei jedem kleinen wehwehchen bekommst du eine Blutvergiftung oder den Wundstarkrampf.

Wenn du angst hast, gehe zum Arzt und hole dir ein Impfung ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?