Habe mich geschnitten - Reaktion

4 Antworten

die Übelkeit kommt wahrscheinlich vom Schock ich hatte mich vorgestern auch geschnitten, beim Eindrehen einer Glühlampe und ich konnte unter die Haut sehen, das hat mich stark mitgenommen, es war nachts so 23 Uhr,

auch wenn es seltsam klingt, vielleicht hilft ein Besuch bei der Notfallambulanz ich ging da nämlich um 1 Uhr hin weil ich mir unsicher war. Die Wunde sah eigentlich gut aus, aber man weiss nie. Gleich drei Ärzte kamen,. Zuerst die Schwester, dann eine Ärztin, dann der Internist, der begutachtete, ob genäht werden musste (die meisten Schnittwunden, die nicht mehr bluten oder zumindest nicht stark bluten müssen nicht genäht werden) Aber das war echt heilsam, fast wie eine Therapie. Auch weil man erleben kann, dass es nicht schlimm ist, weil sich Experten das anschauen und nicht wirklich viel machen. Nachts ist es sogar am besten, Hilfe zu finden, weil man zur Ambulanz ins Krankenhaus kann, - man muss beim Arzt Stunden warten wenn man überhaupt amselben Tag einen Termin kriegt, Im KH kann man immer jemanden finden, weil die da auch Intensivstationen überwachen müssen

Und wenn die Wunde nicht schlimm ist, sagen sie selten, also bei mir noch nie, dass man sich schämen sollte. Immerhin kann man jederzeit sagen, dass man kein Desinfektionszeugs hatte Aber es kann sein , dass sie dich gegen Tetanus impfen, wenn du keinen Impfschutz hast, naja, sind auch nur 1 oder 2 Pickser.

Ansonsten naja, wüsste ich nicht, was man da tun kann, um diese Schockwirkung zu "bekämpfen". An einen Film denken, wo man ja fast immer Leute mitansehen muss, die kriegerische Wunden haben und durchhalten. Da ist man dann Held, also beim Gedanken dran.

Die diensttuenden Ärzte, Schwestern und Pfleger freuen sich immer, wenn zur nachtschlafenden Zeit jemand kommt, der sich in den Finger geschnitten hat.

0

Abhärten? klar ... scheide dich einfach noch mal und noch mal und noch mal... wenn du es überlebst bist du abgehärtet. Einfach versuchen an etwas anderes zu denken

das kann helfen, aber es könnte auch eine Verdrängung sein, und wenn man dann wieder an die Wunde denken muss, weil man sie sieht, geht der Schuss nach hinten los, also meine Methode ist die Konfrontation. So konnte ich einiges beheben. Ich hatte zB irre Angst vorm Blutabnehmen. Hab jahrelang nie ein Blutbild machen lassen (weil ich 40 bin sollte man es schon mal machen lassen). Dann kam eine Krankheit, bei der ich nicht mehr weiter wusste, und musste dann auch Aderlässe machen, und diese ganzen Pickser haben mich durchaus abgehärtet. Aber ich würd mir jetzt nicht absichtlich immer wieder in den Finger schneiden :)

0

Hi CorePride,ist eine Art Schock infolge der Schnittwunde.Dafür sprechen auch Ohnmacht,Übelkeit und Schwindel.Das kommt immer wieder vor.LG Sto

Kennt du evtl Methoden um den Schock zu mindern?

0

Finger geschnitten, ziefer Schnitt Blut 'spritzt' fast schon raus

Meine Mutter hat sich eben ihren Finger geschnitten, es ist ein tiefer schnitt und meine mutter meint dass ihr schwindlig ist und das blut fast schon rausspritzt

mein dummer vater sagt wir müssen keinen krankenwagen rufen

sollen wir einen rufen? die blutung haben wir gestillt mit einem taschentuch weil wir nicht wissen wo das verbandszeug ist

wass solen wir machen?

...zur Frage

Plötzliche Ohnmacht nach Schnittwunde?

Ich habe mich heute am Daumen an der Brotschneidemaschine geschnitten. Daraufhin wurde mir erst etwas schwarz vor Augen und ich hatte ein komisches Gefühl im Magen.
Kurz nachdem ich mich hingesetzt hatte, bin ich in Ohnmacht gefallen und hatte einen kurzen (ca2-3 Sekunden) Krampfanfall.
Kann mir jemand sagen, warum das passiert ist?

...zur Frage

Wie wird man bewusstlos?

Hallo, ich habe ein Frage: Wie wird man bewusstlos? Klar, wenn man einen Kollaps erleidet oder nen zu niedrigen Blutdruck hat, aber wie bekommt man sowas?? Nicht, dass ich ohnmächtig werden möchte, aber meine Freundin ist letztens umgekippt und ich möchte herausfinden wieso!!! Sie will nämlich nicht zum Arzt!!! Welche Möglichkeiten gibt es?? DANKE FÜR EURE HILFE!!!! PS: bitte bloß GUTE Antworten

...zur Frage

Warum schmerzen kleine Schnittwunden mehr wie große?

Also ich mache gerade selbst die Erfahrung das meine Schnittwunde die vor ein paar Tagen im Krankenhaus genäht werden musst, weniger Schmerzt als die seit gestern zugefügte Schnittwunde (am papier) geschnitten. Aber warum ist das eigentlich so? Oder ist das gerade nur so ein komischer zufall? Danke für die Antworten

...zur Frage

Kann man sich mit Absicht in Ohnmacht fallen lassen?

meine Freundin hat behauptet, das sie es schafft, das sie in Ohnmacht fliegt. Ich weiß, das des lebensgefährlich ist und so, aber mich würds interessieren, wie es geht. Ich probiers ned aus, aba wär interessant zu wissen - vielleicht für Selbstverteidigung a ned schlecht...

...zur Frage

"tiefe" schnittwunde einfach nur mit tücher abdecken - ist das schlimm?

Hallo Zusammen, Was passiert wenn man "tiefe" schnittwunden einfach nur mit papiertücher oder klopapier abdeckt und sonst nichts macht ? Ist das arg schlimm ? ._.

Lg Amelie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?