Habe mich "falsch beworben" bei der Bundeswehr

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht solltest du dir mal überlegen ob du überhaupt weisst, was du da tust. Wenn du dir schon so unsicher bist und dich VOR der Bewerbung nicht ausreichend informiert hast. Sprich mal mit Leuten die beim Bund waren und handele nicht voreilig!

Wende dich an deinen zuständigen Berater und der wird dir erklären, was zu tun ist.

ubootemi 09.07.2010, 12:19

genau das musst du ganz schnell machen bevor es zu spät ist.

0

Du musst die eine Stelle abwerben und dann bei der anderen Stelle bewerben, am besten aber andersrum.

Klar geht das, du kannst dich überall bewerben.

Natürlich, immer zu.

Was möchtest Du wissen?