Habe meiner Mom 300 Euro "gestohlen", wie soll ich es ihr sagen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast deine Mutter ja nicht bewusst und absichtlich bestohlen. Du hast das aus Versehen gemacht. Erklär das deiner Mutter ganz in Ruhe. Und versprich ihr dass du ihr das Geld wiedergeben wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich das Geld zurückgeben wenn du genug hast?
Nimm doch einen Ferienjob an. Sag es ihr aber, nicht dass sie mit Geld rechnet, dass sie nicht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatAdam27
19.09.2016, 22:51

Okey, ich schau mal nach nem Ferienjob, Danke.

0
Kommentar von Nummer1212
19.09.2016, 22:54

Kein Problem. Ein Freund von mir hat 8h am Tag gearbeitet für 10€ die Stunde. Da reicht also eine Woche aus. (3,75ArbeitsTage wären es genau)

0

Schritt eins: Du gehst zu deiner Mutter und bittest sie darum, dass sie ruhig bleibt

Schritt zwei: Du erläuterst ihr ganz in Ruhe, was vorgefallen ist

Schritt drei: Du setzt dich mit dem Support auseinander und hoffst darauf, dass die Rechnungen nachträglich noch anders beglichen werden können

Schritt vier: ???

Schritt fünf: Profit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itzGamey
19.09.2016, 22:56

Schritt 4: Unterhosen Klauen.

3
Kommentar von DatAdam27
19.09.2016, 22:57

Okey THX

0

Sei ehrlich. Ernsthaft. Wenn du ehrlich bist, ist die chance höher, das sie dir verzeiht. Doch was auch gut ist, ist wenn du dir einen 'Nebenjob' suchst, um ihr das Geld nach der Zeit zurück zu geben :)

LG: Gamey

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatAdam27
19.09.2016, 22:51

Okey, danke

0

Was möchtest Du wissen?