Habe meinen kranken Cousin verteidigt - war die Reaktion meinerseits okay?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn jemand gegen sorry die Ausdrucksweise kranke Menschen schießt! dan darf man auch so reagieren! Das hätte ich genauso gemacht! 

Grüße Nn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
05.06.2016, 16:09

Vielen Dank & auch liebe Grüße :)

1

Meiner Meinung nach war diese Reaktion mehr als korrekt.

Es geht niemanden etwas an, was andere Menschen mit ihrem Leben anstellen und vor allem, aus welchen Gründen sie es tun.
Dieser Mann hatte keine Ahnung von deinem Cousin und so über ihn herzuziehen ist schlichtweg respektlos und er kann nicht erwarten, dass er dann eine andere Reaktion bekommt.

Und mal ganz abgesehen davon, wäre es in den Augen deiner Freundin denn besser gewesen, einfach nichts zu sagen oder der Aussage sogar zuzustimmen? Ich finde, dass deine Freundin da auch nicht korrekt reagiert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
05.06.2016, 16:09

Dass ich reagiert habe fand sie schon korrekt, allerdings empfand sie meine Konterung mit der Lehrstellenzuschusterung als etwas krass..

Vielen Dank ansonsten :)

0

War vollkommen in Ordnung, du hast auch nichts weiter getan, als das du  in normaler Tonart eine "Tatsache" wiedergegeben.

Der andere sollte sich lieber mal überlegen, "

"Wo er eventuell wäre, gebe es seinen Vater nicht?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es vollkommen richtig was du gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotesand
05.06.2016, 16:09

Danke, das hilft mir :)

0

Gut gemacht! Jeder wird irgendwann Krank und Schwach werden. Der eine früher, der andere später, das kann sich keiner aussuchen.

Unglaublich was so manche dumme Menschen von sich geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?