Habe meinen I5 auf 5Ghz übertaktet und habe 85 Grad aber der kühler ist fast Kalt warum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist nicht ungewöhnlich

Das ganze Metall kühlt den Prozessor passiv und bekommt nicht so viel Wärme ab, dass es selbst bis oben hin spürbar heiß wird. Die meiste Arbeit erledigt der untere Teil direkt an der CPU mithilfe des aktiven Lüfters. 

Falls es für die Verhältnisse doch zu kalt ist (ich kann das schließlich nicht fühlen und schlecht einschätzen), dann ist die Wärmeleitfähigkeit zwischen Prozessor und CPU Kühler nicht ausreichend gut. Dann solltest du den CPU Kühler noch einmal abnehmen, die Prozessoroberfläche ausreichend reinigen (ggf. mit Alkohol) und eine anständige Wärmeleitpaste mit guter Wärmeleitfähigkeit (wird in Watt pro Kelvin * Meter angegeben, also in W/K*m). Die Schicht darf auch nicht zu dick sein, das passiert sehr schnell. Schau dir entsprechende Videos im Internet an, die gut zeigen, wie dick die Schicht sein sollte. 

________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timo8735
17.07.2017, 21:34

Aber wäre die Leitfähigkeit schlecht würde er doch bei 5ghz viel Wärmer werden als nur 85 Grad

0

Intel setzt leider zwischen dem Prozessorchip und dem Heatspreader nur Wärmeleitpaste ein, d.h. der Prozessor kann heiss sein, während der Kühler kalt bleibt.

Früher wurde der Heatspreader verlötet, heute kommt da nur noch Wärmeleitpaste rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Prozessor überträgt die Wärme also nicht richtig in den Kühler. Das kann 3 Ursachen haben. Die erste wäre der kühler selbst. Wäre er zu groß/ schlecht leitfähig, könnte er nicht schnell genug die Wärme übertragen, das heißt der untere Teil des Kühlers wird sehr warm. Einen solchen Kühler zu designen wäre aber höchstgradig dämlich. Das deshalb nur zur Vollständigkeit. Die zweite und dritte sind die Schnittstellen. Auf deiner CPU sitzt ein heatspreader, den wirst du ja kennen. Da der aber ausser bei high end CPUs (lga 1366/ 2011 zb) meist nur mit Wärmeleitpaste überträgt, anstatt ordentlich verlötet zu sein. Um das nach zu bessern müsste man die CPU köpfen. Davon ist abzuraten, falls du auf Sicherheit stehst. Dabei kann die CPU sehr leicht drauf gehen. Und die letzte Möglichkeit wäre es, wenn deine CPU die Wärme zu langsam an den Kühler abgibt. Dafür kannst du selbst Nachsehen, sitzt der kühler, Folie ab, gute wlp,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hat der Kühler vielleicht keinen guten Kontakt, wenn er auch bei längerer Betriebszeit kalt bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timo8735
17.07.2017, 21:29

Aber seltsam, ich habe vor kurzem erst die Wärmeleitpaste neu gemacht und der Prozessor erreicht bei Volllast mit Prime95 5 Gigahertz und 85Grad, das sind doch gar nicht mal so schlechte Werte für diesen kühler aber wieso ist er so kalt?

0
Kommentar von timo8735
17.07.2017, 21:49

Dan werde ich mir einen Dank Rock hohlen

0

das der kühler recht kalt ist, ist normal. aber wenn er wirklich sehr kalt ist würde ich die wärmeleitpaste wechseln. vielleicht liquid metal oder zumindest hochwertige paste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timo8735
17.07.2017, 21:30

Aber der Prozessor ist 85 Grad heiß, das sind doch keine so schlechten Werte für 5 Ghz

0
Kommentar von timo8735
17.07.2017, 21:32

1,350v

0
Kommentar von timo8735
17.07.2017, 21:35

ganz billige aber die gleiche Paste habe ich für meinen FX 8350 auch genutzt und da war der gleiche kühler heiß

0
Kommentar von timo8735
17.07.2017, 21:38

i5 7600k

0
Kommentar von timo8735
17.07.2017, 21:41

Mit meinem FX 8350 war er heiß bei 4Ghz und der gleichen billig Paste

0

Hmmm, also der Pure Rock auf dem 7600K bei 5Ghz.... der sollte schon ein bisschen warm/wärmer werden.

Die 1,35 Volt solltest Du auch nicht großartig erhöhen, 5Ghz sind schon echt fett.

Ich würde aber den Pure Rock verticken und einen "richtigen" Kühler für OC da draufpacken : [url=https://geizhals.eu/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url]

Der Pure Rock ist ein guter Kühler, keine Frage, aber für OC nimmt man definitiv einen fetteren.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GelbeForelle
17.07.2017, 22:36

wenn der kühler nicht heiß wird bringt es aber auch nichts, wenn er die Wärme schneller an die Luft abgibt.

0

Was möchtest Du wissen?